Direkt zum Inhalt

Orientierung – deinen Weg finden

Training for Life

-

Seminarbeschreibung

Die Frage nach Orientierung ist in erster Linie eine Frage nach „Wer bin ich?“, eine Frage nach Identität. Wenn das Gefühl von Identität verloren gegangen ist, fühlen wir uns sinnentleert, nutzlos, wertlos, unbedeutend. Wir wissen nicht, was wir tun sollen. Häufig haben wir das Gefühl für die eigene Identität verloren, weil wir uns an die Familie und die Umstände, in die wir hineingeboren wurden, angepasst haben. Wir haben eine Rolle angenommen, die wir in diesem Familiensystem als angebracht empfanden.
Doch wir verlieren uns in dieser Rolle und vergessen, wer wir wirklich sind. Statt unsere wahre Identität zu spüren, glauben wir an eine erworbene falsche Identität. Wir suchen im Außen nach Orientierung, um herauszufinden, was wir tun sollen. Wir fragen nach dem, was die Welt braucht, statt nach dem zu fragen, was uns lebendig sein lässt.
Wenn wir unsere wahre Identität wiederentdecken, ist das so, als würde das Licht in unserem Innersten wieder aufleuchten. Wir kommen auf den Punkt. Das innere Licht ist wie ein Stern, der uns Orientierung gibt, so wie uns der Polarstern am Nachthimmel die Richtung weist.
Erfüllung ist kein Ziel im Außen, sondern eine Orientierung in deinem Inneren. Die Verbundenheit mit dem inneren Stern schenkt uns Sinn und Bedeutung, sie gibt uns Initiative und Motivation. Um herauszufinden, was du willst, musst du zuerst fühlen, wer du bist.

Dieses Wochenende kann einzeln gebucht werden und ist gleichzeitig Teil der Intensivseminar-Serie "Training for Life".

Info

Offener Abend
14. August 2020, 20:30 Uhr, € 25,-

Buchung

14.08.2020 - 16.08.2020
Beginn am 1. Tag um 20.30 Uhr

250,00 €
150,00 €


Nicht mehr buchbar

Aktuelle Seminare zu diesem Thema