Direkt zum Inhalt

Der wohl größte Katalysator für Veränderungen in 2024 ist Plutos Wechsel in den Wassermann. Hier wird er sich in den nächsten 20 Jahren aufhalten (… im September 2024 geht er noch ein letztes Mal für knapp drei Monate in den Steinbock zurück). Sein transformierender Einfluss setzt allem Reformstau ein Ende, seine Methoden sind radikal. Was immer dem Neuen im Weg steht – Pluto deckt es auf und räumt es zur Seite. Er lässt nur Wesentliches gelten.

Wassermann liebt Ideale und Utopien, liebt Freiheit, Gleichheit, Menschlichkeit und Wahrheit. Die nächsten 20 Jahre werden zeigen, wie sich diese hehren Ziele mit unserer menschlichen Natur vereinbaren lassen. Eine rigide Entweder-Oder Haltung wird hier nicht helfen, denn alles Abgespaltene wird sich wieder melden. So werden wir lernen müssen, Gegensätze und Widersprüchliches zu beobachten, zu akzeptieren und mit einzubeziehen. Und uns auf das zu besinnen, was immer da ist. Auf diese Weise können wir ganzheitlicher leben – mit uns selbst und mit anderen.

Uranus dreht Kapriolen im Finanzbereich und löst Überraschungen, Umbrüche und neue Bewegungen aus. Er bricht ausgediente Strukturen, Prägungen und Verhaltensweisen auf. Im Stier geht es da vor allem um das Besitz- und Konsumdenken. Seine Lektionen wecken auf und befreien uns von Ballast: „Was nützt dir dein ganzer Besitz, wenn du ihn in alle neuen Vorhaben mitschleppen musst?“ Sein Credo: Reise mit leichtem Gepäck!

Neptun, die höhere Oktave der Venus, öffnet die Tore zur Wirklichkeit und löst Schranken auf. Neptun verfeinert und hilft uns, die Verbindung zum großen Ganzen erahnen. Um sich in Neptuns Welt zurechtzufinden, gilt es, den feineren Sinnen zu vertrauen, in die Stille hinein zu fühlen und offen zu sein. Vielleicht erspürt man den Duft der unsichtbaren Realität. Neptun fördert die Hinwendung zum Spirituellen, zu einem Leben in Einklang. Doch sorgt sein Einfluss auch für Unklarheit. Eine praktische und wohltuende Alltagsroutine stärkt die nötige Bodenhaftung, um sich auf Neptuns Geschenke einzulassen.

Bleiben noch Venus und Mars – diese beiden Gegenpole, die unsere Beziehungen magnetisieren, beleben, aufwirbeln, begeistern und den Schöpfergeist inspirieren. Wir wünschen uns einen gemeinsamen Tanz in Liebe, Bewusstheit und Mitgefühl.

Lets dance and celebrate!

„Zu feiern ist Dankbarkeit für das, was das Leben dir gibt. Was immer die Existenz dir gibt, zu feiern ist ein Dank, es ist Dankbarkeit.“ – Osho

Das Sonnenjahr 2024 vertritt männliche Prinzipien und befruchtet deine wagemutige Energie mit Kreativität und Begeisterung. Damit fühlst du dich berufen, Neuland zu erkunden und deinen Lebensraum bunter zu gestalten. Das geschieht durch spannende Herausforderungen und Angebote im Beruflichen und durch unerwartete Begegnungen und Geschehnisse im Privaten. Uranus lässt grüßen! Bis Ende Mai Jupiter unterstützt dich Jupiter darin, deine Basis abzusichern – sowohl geistig, indem du dich mit Themen beschäftigst, die deinem Leben größere Bedeutung verleihen, als auch finanziell. Ab Mai übe dich in Flexibilität und wenn es mal nicht weitergeht, probiere halt etwas anderes aus.

Wichtig ist, nach Verbündeten Ausschau zu halten, die auch an deiner Seite bleiben, wenn es mal brennt. Doch geht es nicht nur darum, deine Grenzen zu erweitern, sondern auch deine Rolle als Helfer und Beschützer zu aktivieren. Saturn stellt sicher, dass du deine Energie diszipliniert und gezielt einsetzt, und zwar so, dass auch die anderen dabei gewinnen. Chiron verdeutlicht, dass hinter jedem Täter ein Opferbewusstsein verborgen ist und umgekehrt. Sein Rat: deine Energien für Heilungsprozesse zusetzen statt mit dem Kopf durch die Wand zu stürmen und Raubbau mit deinen Kräften zu betreiben. Lass es dir gut gehen!

⟶ Zu den einzelnen Widder-Dekaden

Jupiter erweitert deine Komfortzone und weckt dein Interesse für größere Zusammenhänge, Wahrheitsfindung und spirituelle Werte. Bis Ende Mai öffnen sich günstige Gelegenheiten für neue Einkommensquellen, die deine Lebensgrundlage sichern. Gleichzeitig wächst das Gespür für die rechte Handlung. Dein Glück wächst mit deinem Einfühlungsvermögen für andere und der Bereitschaft, deine Talente, Einsichten und deine Herzenswärme mit ihnen zu teilen. Saturn passt auf, dass nicht nur materielle Belange im Vordergrund stehen, sondern dass auch rein geistige und soziale Werte eine größere Rolle in deinem Leben einnehmen.

Pluto und Uranus sorgen dafür, dass es nicht langweilig wird und helfen dir, festgefahrenen Bahnen zu verlassen, zum Teil mit Schwung und Wucht. Und ja, alles will gut überlegt sein, doch besonders im Juni und Juli tun sich vielversprechende Kontakte auf, die in eine ganz neue Richtung führen. Mars steuert den nötigen Eroberungswillen bei. Folge deiner Intuition, aber mach auch deine Hausaufgaben und sammle Fakten und Informationen zu dem neuen Weg, bevor du alles Bisherige (auch das Bewährte) aufgibst. Deine Beziehungen sind wichtiges Kapital und Unterstützung in diesen spannenden Zeiten.

⟶ Zu den einzelnen Stier-Dekaden

Ein intensives Jahr, das dein Beziehungsverhalten verändert und mehr Spielraum für deine vielen Talente schafft. Pluto lenkt deinen Fokus auf Ideale und hilft dir, alte Grenzen zu überwinden. So deckt er z.B. verkrustete Vorbehalte auf, die einer tieferen Beziehung mit dir selbst und anderen im Wege stehen, und beseitigt sie. Die neue Richtung: eine größere Bereitwilligkeit, dich auf die Liebe einzulassen, auch wenn bestimmte Gefühle schmerzen. Außerdem: mehr Gelassenheit und viele Möglichkeiten, anderen mit deinem Wissen und persönlichen Erfahrungen zur Seite zu stehen. Du selbst bist ja Meister darin, neue Situationen willkommen zu heißen, jetzt ermutigst du auch dein Umfeld, Veränderungen einzuleiten und in Bewegung zu bleiben.

Jupiter wechselt ab Mai in dein Zeichen und erweitert die Wahrnehmung deiner selbst und deiner Umgebung. Die neu gewonnenen Erkenntnisse spielen eine wichtige Rolle, um dich immer wieder neu zu definieren und flexibler auf die Anforderungen des Lebens antworten zu können.

Während der rückläufigen Merkur-Phasen trödelt zwar der Informationsfluss, was die Entscheidungsfindung beeinträchtigen kann. Gleichzeitig bietet sich aber die Chance, bewusster auf deine Themen zu schauen und sie neu zu hinterfragen. Schon sieht die Welt ein wenig anders aus und du kannst die Weichen für dein Handeln präziser stellen! Ein Jahr voller Lichtstreifen!

⟶ Zu den einzelnen Zwillings-Dekaden

Die größte Herausforderung für die Krebse ist – sich innerlich geborgen zu fühlen inmitten der endlosen Fluktuation ihrer Gemütsbewegungen! Dieser ständige Wechsel und Wandel kann sehr beunruhigend sein, dann aber auch wieder zutiefst erfüllen. Deine Tourguides in 2024 sind Saturn, Uranus und Jupiter. Sie unterweisen dich darin, nicht jedes unverhoffte Ereignis als etwas Bedrohliches wahrzunehmen, sondern als interessanten Anstoß, der dich aus gewohnten Bahnen heraushebt … als etwas Überraschendes, das deine Sichtweise und deinen Spirit erweitert und dir ein Gefühl von Expansion vermittelt.

Chiron ruft dir ins Bewusstsein, dass es gesünder ist, für deine Bedürfnisse einzustehen, als dich zurückzuziehen und ins Opfer zu gehen.

Sag, was du brauchst, auch wenn es unbequem ist! Deine Stärke wächst, wenn du klar zwischen Launen, Stimmungen und Affekten unterscheiden kannst und nachforschst, welches Gefühl sich dahinter verbirgt. Echte Gefühle wie Freude, Trauer und Wut sind immer einfach.

Und ja, oft hilft es Abstand vom Gegenüber zu nehmen und durchzuatmen, bis du wieder klar spürst, was wirklich los ist.

Jupiter aktiviert Impulse aus deinem Unbewussten. Sie stärken deine Lust auf Abwechslung, inspirieren dich zu kleinen Reisen und öffnen dich für neue Kontakte. Kurzweil und Vergnügen können dir wertvolle Schlüsselmomente liefern, die dich aus emotionalem Chaos herausheben. Enjoy!

⟶ Zu den einzelnen Krebs-Dekaden

Ein intensives Jahr, das dein Bindungsverhalten und deine Partnerschaften verändert. Pluto will Reformen. Sein vulkanisches Feuer dringt mit Vorliebe in Bereiche ein, wo allzu starke Regeln und Strukturen oder auch Gewohnheiten Regie führen. Ob alte Muster, Besitz, rigide Verhaltensweisen oder Abwehrmechanismen – Loslassen ist angesagt. Dein Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen sind gesund genug, um den Blick von eigennützigen Ansprüchen abzuwenden und auf die Gestaltung gemeinsamer Ziele zu richten. Jetzt geht es in Richtung soziales Engagement und gemeinsame Zukunft. Das erfordert Objektivität, Geduld und Toleranz. Du kannst anderen sehr viel Liebe und Herzenswärme geben, sei großzügig!

Jupiter verstärkt zwar den Hang, nur Bedeutsames anzusteuern und dir allzu viel vorzunehmen, doch warte bis Mai. Dann wächst dein Wirkungsbereich und neue Kontakte erweitern deinen Spielraum. Unerwartete Möglichkeiten öffnen sich, Ressourcen fließen zusammen, du findest dich im Wir-Gefühl und deine Risikofreude steigt. Es macht einfach Spaß, große Aufgaben mit andern zusammen zu meistern und über die eigenen Grenzen hinauszuwachsen. November und Dezember steigt dein Arbeitseifer und du fühlst dich zu Höherem berufen – z.B. zu einer führenden Position, zu mehr Macht und Ansehen. Setz dich nicht unter Druck, sondern strahl aus, was du im Herzen bist – königlich, unerschrocken und souverän!

⟶ Zu den einzelnen Löwe-Dekaden

Auch 2024 läuft es am besten, wenn du die Dinge auf dich zukommen lässt. Neptun öffnet deine Einstellung und stärkt dein Vertrauen in die Existenz. Damit gewinnt alles eine tiefere Bedeutung, was in deinem Leben ganz von selbst geschieht – d.h. ohne anstrengende Manöver und ohne das übliche Bangen, ob denn auch alles gut ausgehen wird. Merkurs Phasen der Rückläufigkeit unterstützen Bewusstseinsprozesse; die seelische Energie richtet sich auf das Unbewusste und setzt wichtige Impulse frei, die dich ermutigen und zu neuen Schritten inspirieren. Uranus passt auf, dass du dich nicht allzu weit von den irdischen Herausforderungen entfernst und sorgt ab März für überraschende Ideen, Angebote und Umgestaltungen im Bereich Finanzen, Eigentum und Absicherung.

Sieh diese Veränderungen als hilfreiche Entlastung. Sie lösen dich aus Verantwortlichkeiten, die du nicht mehr erfüllen musst. Jupiter richtet sein wohlwollendes Auge auf dich und fördert Ertragsmöglichkeiten. Mit seinem Wechsel in die Zwillinge wächst der Drang, der Alltagsroutine zu entfliehen und neue Erfahrungen zu machen. Widme dich spirituellen Interessen, mach kurze Reisen, höre dir Vorträge an und öffne dich für neue Kontakte, die deine Aufmerksamkeit von den Alltagssorgen wegführen und dir Liebe, Entspannung und Wohlgefühl näherbringen. Damit tust du dir selbst den besten Dienst und den anderen auch.

⟶ Zu den einzelnen Jungfrau-Dekaden

Ein Jahr mit vielen Geschenken. Neptun öffnet dich für die höhere Liebe und sensibilisiert deine Wahrnehmung. Damit erkennst du ziemlich schnell, was wirklich hinter einem aufgehübschten Erscheinungsbild steckt und siehst, wo es fehlt. Du fühlst dich zur Nächstenliebe berufen, möchtest andern Gutes tun. Saturn empfiehlt den praktischen Weg und weist auf die Eigenverantwortung eines jeden hin. So wird offensichtlich, was tatsächlich hilfreich ist und welche Entlastungen deinerseits andere davon abhalten, in ihre eigene Kraft zu kommen. Bis Mai verstärkt Jupiter eine Neigung zu Extravaganz, Genuss und großzügigen Geschenken, hab also einen sorgfältigen Blick auf deinen Kontostand und halte ihn gesund.

Ein liebevoller Blick in die Augen, eine herzliche Umarmung oder die ernstgemeinte Frage „Wie geht es dir?“ können mehr Liebe und Wertschätzung ausdrücken als ein teures Schmuckstück. Ab Ende Mai wandert Jupiter in die Zwillinge und aktiviert Bewegungen, die deinem Feingeist sehr entgegenkommen. Sein Einfluss weckt dein Interesse an kulturellen Anregungen, spirituellen Studien und geistigem Austausch, gleichzeitig steigt die Lust auf leicht beschwingte Musen.

Pluto stärkt das Wir-Gefühl und fördert den Wunsch nach Zusammenschluss. Es macht mehr Spaß und bringt mehr Schwung, deine Ideale, Ziele und Visionen mit vielen Freunden zu teilen. Ein gutes Jahr für Freiheit und Empfindsamkeit.

⟶ Zu den einzelnen Waage-Dekaden

Das Jahr läutet große Veränderungen ein! Einerseits kommen sie deinem Faible für Intensität entgegen, andererseits sprengen sie aber auch feste Glaubensmuster und Strukturen, die dir bis dato Sicherheit versprachen. Ende Februar räumen Pluto und Mars radikal den Weg für etwas Neues frei und stellen dich vor vollendete Tatsachen. Auf nach vorn! Bis zum Sommeranfang geht der Weg über: Hinwendung zum Spirituellen, Vertrauen in die Existenz fassen und zuversichtliche Schritte in die Eigenständigkeit wagen. Auch dein Beziehungsbereich steht im Brennpunkt. Entweder möchte der Partner mehr Bewegungsfreiheit oder du selbst findest im Miteinander nicht genügend Spielraum für deine Eigeninteressen.

„First things first!“ Bevor du dich selbst oder andere kritisierst und zu ändern suchst oder dich rigoros trennst, mach dir erst mal bewusst, wofür du die ersehnte Freiheit nutzen willst. Beziehungen funktionieren bestens, wenn jeder auf seinen eigenen Beinen steht und ihr einen gemeinsamen höheren Nenner findet, der euer Miteinander mit Sinn erfüllt. Saturn unterstützt jede bewusste und eigenverantwortliche Arbeit an sich selbst. Damit sind fast alle Hausaufgaben erledigt. Für den Rest sorgt der Himmel. Bleib offen und vertraue ... alles kann sich ganz schnell wieder ändern.

⟶ Zu den einzelnen Skorpion-Dekaden

„Wer bin ich, wenn keiner da?“ 2024 bringt dich in Kontakt mit Dingen, Vorhaben und Menschen, die dir wichtig sind und in deinem Leben zählen werden. Doch können sie sich auch schnell verabschieden, wenn du sie festhalten willst oder meinst, nicht ohne sie leben zu können. Saturn besteht zwar darauf, dass Anstrengung, Mühe und Pflichterfüllung für ein sicheres irdisches Leben unerlässlich sind: „Ohne Arbeit kein Vergnügen!“ Doch Uranus schärft deine Intuition und bringt dich immer wieder in den Moment und in Kontakt mit deiner inneren Weisheit. Hier und jetzt weißt du, was zu tun ist, was gut für dich ist und deinem Alltagsleben dient.

Schlagartig wird sichtbar, dass unter all dem Chaos noch etwas ganz anderes die Regie führt. Sei still und verweile darin. Nutze die kurzen Einblicke und sieh sie als Hinweise zu dem, was dein Leben ausmacht. Es ist immer da, aber keiner kann es kennen.

Jupiter empfiehlt, dir mehr Ruhepausen zu gönnen und langsamer zu machen. Statt rastlos in die Ferne zu streben, halte inne und sorge gut für deinen Körper. In der zweiten Jahreshälfte fühlst du dich unabhängiger und weißt jetzt genauer, wo es für dich langgeht. Ab Herbst wächst dein Interesse an neuen Zielen und Inhalten, die deinen Geist beflügeln und den Austausch mit anderen beleben.

⟶ Zu den einzelnen Schütze-Dekaden

Dein Jahr für Spiritualität! Saturn fühlt sich in den Fischen gern gesehen, auch wenn ihm die hehre Aufgabe, doch bitte Struktur ins Chaos zu bringen, schier unmöglich scheint. Wie denn bitteschön? In diesem Jahr bist du vor allem mit dem Anliegen beschäftigt, dich dem Unermesslichen zu öffnen und gleichzeitig ein gutes Erdenleben zu führen. Viele deiner bisherigen Ziele verlieren ihre Bedeutung, vor allem die, deren Erfüllung in ferner Zukunft liegen. Für dich ist es in diesem Jahr wichtiger, das Göttliche im praktischen Alltagsleben zu entdecken und nicht auf eine eventuelle Erlösung im Jenseitigen zu warten. Neptun steuert das nötige Vertrauen zu und verhindert, dass du dich verschließt, wenn die Wellen hochschlagen.

Sein Rat: durchatmen, akzeptieren und abwarten, wie Dinge sich entwickeln wollen.

Uranus überrascht mit Situationen und Ideen, die zum Teil sehr utopisch ausschauen mögen, doch beinhalten sie auch Anstöße für eine neue Richtung. Ob in deinem Beziehungsverhalten, in den Bereichen Finanzen, Kreativität, Körperbewusstsein oder Lebensführung – lass dich von seinen Einfällen inspirieren, spiel sie durch und experimentiere. So weißt du aus eigener Erfahrung, was machbar ist und was nicht. Jupiter fördert deine Bodenhaftung und rät ab Juni zu mehr Flexibilität. Es bleibt spannend!

⟶ Zu den einzelnen Steinbock-Dekaden

Die Wasserfrauen und -männer treffen in diesem Jahr auf außergewöhnliche Umstände! Pluto stellt alles Gewohnte auf den Kopf und regeneriert die Bereiche, die im täglichen Einerlei belanglos geworden sind. Ob Beziehungen, Beruf, Kreativität und auch das Finanzielle … alles, was von einem zu starken Sicherheitsdenken beherrscht wird, kommt auf den Prüfstand. Uranus und Jupiter fördern das Bedürfnis eine andere Art von Sicherheit aufzubauen, die sich vor allem auf innere Werte stützt, und dem Bereich von Geld, Besitz und Gewinn nicht so viel Bedeutung beizumessen.

Der Wunsch nach mehr Komfort und Haben-wollen wird zwar noch bis April eine Rolle spielen, doch dann wechselt Jupiter in die Zwillinge.

Sein Einfluss stärkt den Wunsch nach neuen Erkenntnissen, neuen Kontakten, neuem Erforschen. Es muss doch noch andere Möglichkeiten geben als das, was man kennt! Wer bisher weit herumgereist ist, erkundet nun die nähere Umgebung, lernt andere Fertigkeiten, Sprachen oder Interessengebiete kennen. Die Neugier wächst. Gib dich nicht mit dem Bekannten zufrieden, sondern mach dich auf zu neuen Ufern!

Chiron ermutigt zu mehr Selbstvertrauen und Selbsterkenntnis. Du lernst viel über dich selbst, wenn du anderen unter die Arme greifst und ihnen hilfst, auf eigene Beine zu kommen. Deine Intuition lässt dich wissen, wann dein Einsatz gefragt ist. Ein gutes Jahr für Neuanfänge!

⟶ Zu den einzelnen Wassermann-Dekaden

2024 zeigt dir, dass es mehr zwischen Himmel und Erde gibt, als du denkst! Saturn hält das ganze Jahr den Rahmen und stellt Lektionen für ein einfacheres Leben bereit. Er lehrt, mit dem gut auszukommen, was das Leben dir zur Verfügung stellt, und stärkt dein Vertrauen in die Existenz. Auch wenn bestimmte Alltagssituationen Druck machen und Widerstände hervorrufen – verliere nicht den Mut, denn da geht es lang. Die beste Art mit Saturn zu arbeiten, ist, seine Aufgaben bereitwillig anzunehmen und dich diszipliniert ans Werk zu machen. Am Ende lernst du deine Kräfte realistischer einzuschätzen und zu akzeptieren, was deines Weges kommt. Auch wenn du meinst, Dinge hätten nur dann einen Wert, wenn sie von selbst geschehen (ob in Liebesdingen, Job oder Finanzen …) – dein Selbstvertrauen wächst, sobald du dich deinem Alltag stellst und ihn aktiv gestaltest.

Vertraue deiner Kraft!

Uranus unterbricht alte Muster und stärkt deinen Erfindergeist im Erwerbsleben. Sein Einfluss ist zwar unberechenbar, stärkt aber auch dein Ahnungsvermögen. Unmittelbar erkennt es Glücksfälle und warnt vor Fallen. Baue nicht auf lange Sicht. Dinge können sich schnell ändern und dann sind Flexibilität und Experimentierfreude gefragt.

Neptun erhöht die Sehnsucht nach Alleinsein und existenzieller Geborgenheit. Am Ende des Jahres erkennst du, dass alles da ist, was du brauchst.

⟶ Zu den einzelnen Fische-Dekaden

Wir wünschen euch ein gesundes, kreatives
und gutes Neues Jahr.