Direkt zum Inhalt

Ein Tag in Tibetan Pulsing

Das Hara – Glühendes und stilles Feuer unserer Lebenskraft

Tibetan Pulsing ist eine herzöffnende und verbindende Arbeit, die auf ganz eigene, pulsierende Art und Weise, die Tore zum Unterbewusstsein öffnet. Der Verstand wird langsamer, stiller und eine tiefe Entspannung breitet sich aus – körperlich, mental und energetisch.

Seminarbeschreibung

Das Hara verkörpert im Tibetan Pulsing energetisch das Zentrum unseres Pulsschlags und unserer inneren und äußeren Stärke. Ein tiefer Frieden, Entspannung und Zentriertheit entsteht, wenn wir uns mit unserer Hara-Kraft verbinden können.

Wir berühren und erforschen an diesem Tag den Raum in uns, der energetisch diese Kraftquelle unserem Lebens repräsentiert. Das Hara befindet sich 2 1/2 Finger unter dem Bauchnabel und durch die Arbeit mit dem Pulsschlag bewegt sich diese Energie, die direkt entlang der Knochen fließt.

Das Hara ist auch der Platz unserer Instinkte, die unsere natürlichen Überlebensmechanismen wie Flucht oder Angriff sichern. In Situationen, wo es um tiefe, existenzielle Themen wie Leben und Tod geht, drückt sich die Hara-Energie in ihrer Ursprünglichkeit aus. Instinktiv wissen wir, was es zu tun gibt, und haben den Zugang zu dem was "richtig und falsch" ist.

Jegliche Form von Missbrauch schwächt die Hara-Energie und unser Immunsystem. Oftmals erfahren wir in unserer Kindheit nicht die Zustimmung, uns mit und in dieser Kraft bewegen zu dürfen und somit verwandelt sich diese lebendige Energie in Wut, Ärger und/oder Erstarrung. Unsere natürliche Handlungsfähigkeit wird blockiert. Wenn der Umgang mit dieser Energie sich durch äußere Umstände nicht entfalten kann und wir nicht gelernt haben, mit ihr umzugehen, bricht diese Energie unter Umständen explosionsartig aus oder wir unterdrücken sie.

In Meditation und im Schlaf wird die Hara-Energie gestärkt und unsere gesamte Wirbelsäule regeneriert und entspannt sich. Körperliche Symptome, die sich in diesem Energiekreislauf manifestieren können, sind Candida, Asthma, Rheuma, Gelenkprobleme.

Die Angst vor der eigenen Lebenskraft darf sich verwandeln und ein tiefes Gefühl der Göttlichkeit und Einheit kehrt zurück.

Weiterer Termin

03.10.2024

Termine

  • Mi., 01.05.2024, ab 09:30 Uhr

Buchung

01.05.2024
09:30 Uhr
1 Tag
110,00 €

Ähnliche Angebote

Neu
 
21.12.2024

Ritualtag: Wintersonnenwende

Finde dein inneres Licht und lass es strahlen
Neu
 
03.04.2025 - 06.04.2025

Yoga-Faszien-Fitness nach Dr. Schleip

Weiterbildung für Yogalehrer*innen und regelmäßig Yoga-Praktizierende
 
21.12.2024 - 22.12.2024

Yoga, Selbsterforschung und Stille

Workshop