Direkt zum Inhalt

Ein Tag in Tibetan Pulsing

Losslassen von Stress und Kontrolle

Neu

Tibetan Pulsing ist eine transformierende Körper- und Energiearbeit, die das Nervensystem reguliert, Spannungen löst und deine Lebensenergie stärkt. Erlebe tiefe Verbundenheit und Entspannung in Kontakt mit dir und anderen.

Seminarbeschreibung

Diese Meditationspraxis wurde ursprünglich in tibetischen Klöstern als rituelle Reinigung von Geist, Körper und Seele angewandt. Modernisiert und an westliche Verhältnisse angepasst, benutzt Tibetan Pulsing die bioelektrische Energie des Pulsschlags, um alte Muster auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene zu transformieren.

Loslassen von Stress und Kontrolle im Feld von Entspannung, Gelassenheit, Weisheit, Humor, Fokus-Konzentration – so entsteht gesunde Selbstkontrolle, die uns befähigt intensive Energien zu halten.

Was wir durch diese Meditationspraxis loslassen können:

  • Schamgefühle, inneren Stress
  • Die Angst, Fehler zu machen 
  • Falsch, streng und hart mit uns zu sein
  • Die Anstrengung, alles richtig machen zu müssen

Jedes Organ spiegelt im Tibetan Pulsing unterschiedliche Themen unserer Psyche wider. Begleitet von Musik und speziellen Liegeformationen gehen wir mit einfachen Berührungen und Bewegungen miteinander auf eine Reise nach innen und beginnen, unseren fließenden Puls in unserem Körper wahrzunehmen. Wir berühren Energiepunkte, die sich entlang der Knochen befinden.

Die Gruppenenergie unterstützt den eigenen tiefen und reinigenden Selbsterfahrungsprozess, von Herz zu Herz, absichtslos und liebevoll zugewandt. Wir entwickeln die Fähigkeit, unser Selbst bewusst zu beobachten.

"Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns." – Rumi

Ansprechpartner

Sebastian Hartmann
tagesevents@oshouta.de

Termine

  • 11.03.2023, ab 09:30 Uhr

Buchung

11.03.2023
09:30 Uhr
1 Tag
110,00 €