Direkt zum Inhalt
-

Beziehungsdynamiken

Von verletzendem Verhalten zum respektvollen Miteinander

In diesem Seminar werden wir untersuchen, wie vergangene, oft schwierige Bindungserfahrungen unser Verhalten heute bestimmen und wie wir uns dadurch in leidvolle Beziehungsdynamiken verstricken. Die gewonnenen Einsichten ermöglichen ein Verständnis dafür, auf welche Weise unser Umgang mit den Stressreaktionen des Körpers, fehlender Einstimmung uns selbst und anderen gegenüber, unseren Umgang mit Bedürfniskonflikten erschweren.

Seminarbeschreibung

In Beziehungen werden häufig eigene Empfindlichkeiten und Verletzungen durch das Verhalten des anderen unbewusst berührt. Dies kann zu starren Rollenfestschreibungen und zu unangemessen heftigen Reaktionen bei uns selbst führen, die wiederum die schmerzlichen Erfahrungen des anderen auslösen. Hierzu gehören starke emotionale Reaktionen wie Aggressionen oder auch Gefühllosigkeit, Rückzug und andere Verhaltensweisen. Im schlimmsten Fall kommt es zu einem reaktiven Teufelskreis von Anklagen, Abwehr, Schuldzuweisungen etc., der keine authentische Begegnung mehr möglich macht.

Das Anliegen des Workshops ist es, Mitgefühl und Verständnis für die Dynamiken und Trigger zu entwickeln, die dabei eine Rolle spielen. So können wir lernen, uns treu zu bleiben, ohne die Verbindung zu anderen zu verlieren, und weder uns selbst noch andere immer wieder aufs Neue zu verletzen. Wir werden neue Handlungsmöglichkeiten kennenlernen, um klare Rahmenbedingungen zu schaffen, die einen respektvollen Umgang ohne Urteil und Scham miteinander ermöglichen. Hierzu werden wir lernen, kindliche Bindungs- und Überlebensstrategien im Hier und Jetzt auf ihre Wahrheit hin zu untersuchen und den Umgang mit Bedürfnissen in erwachsenen Beziehungen einzuüben.

Das Seminar eignet sich für alle Menschen in Beziehungen, besonders für Menschen, die mit Menschen arbeiten, und für Paare, die sich Verständnis und Werkzeuge aneignen möchten, um ihre Beziehungsdynamiken wirkungsvoller gestalten zu können.

Ansprechpartnerin

Rasal de Boisgrollier
Tel. 0221-57407-20
rasal@oshouta.de

Montag - Freitag
11:00 - 16:00 Uhr

Zum Kennenlernen

Kostenloser Infoabend
05.11.2024
 

Zugehöriges Angebot

Dieses Seminar ist Teil der Seminarreihe "Die heilende Kraft der Selbstregulation" und einzeln buchbar.

Termine

  • Fr., 05.09.2025 - So., 07.09.2025

Buchung

05.09.2025 - 07.09.2025
10:00 Uhr
3 Tage
445,00 €

Ähnliche Angebote

Neu
Reise zu mir Selbst
21.02.2025 - 23.02.2025

Frei und selbstbestimmt leben

Seminar aus "Reise zu mir selbst"
Beginn JANUAR 2025
10.01.2025 - 07.09.2025

Die heilende Kraft der Selbstregulation I-IV

Resilienz und sanfte Trauma-Lösung
Neu
 
18.07.2024 - 21.07.2024

Taste of The Art of Being®

Einführungsworkshop mit Alan Lowen