Direkt zum Inhalt

Liebe und Alleinsein

Von Isolation zur wahren Begegnung

-
neu

Seminarbeschreibung

In diesen vier Tagen hast du die Möglichkeit, dir deine Konditionierungen rund um die Themen Nähe, Intimität und Begegnung anzuschauen. Da wir oft Angst davor haben, verletzt, zurückgewiesen, verlassen, missverstanden und manipuliert zu werden, ziehen wir uns als Schutz von anderen zurück, schneiden uns von unseren tiefen Gefühlen ab und verkriechen uns in eine innere Isolation, die wir Alleinsein nennen. Dieses Alleinsein entspringt dem Gefühl des Getrenntseins. Es wirkt zeitweilig als Erleichterung, mündet aber meistens in einem tiefen Gefühl der Einsamkeit und Leere. Oft verwechseln wir dieses Gefühl mit Unabhängigkeit oder Meditation, obwohl es tatsächlich eine Flucht ist vor dem grundlegenden Schmerz des Sich-nicht-geliebt-fühlens und des Abgeschnittenseins von der Liebe. Bevor wir tiefe Begegnungen erfahren können, müssen wir zunächst herausfinden, was einer tieferen Verbindung zu mir selbst und der Liebe im Wege steht.
Unterstützt durch eine liebevolle Atmosphäre wird in diesem intensiven Prozess die Möglichkeit geschaffen, die Schichten, die dein Herz beschützen, zu offenbaren und zu öffnen. Von diesem Raum der Verletzlichkeit aus kannst du wahre Nähe und Begegnung mit dir selber und auch den anderen erfahren.

Info

Die Teilnahme an diesem Seminar ist auch online möglich.

Buchung

29.10.2020 - 01.11.2020
Beginn am 1. Tag um 10.00 Uhr

540,00 €
150,00 €


Nicht mehr buchbar

Aktuelle Seminare zu diesem Thema