Direkt zum Inhalt

Begegnung mit außergewöhnlichen Frauen

Jahresgruppe für Frauen

-

Seminarbeschreibung

Immer mehr Frauen wird bewusst, dass sie die Verbindung zu ihren weiblichen Qualitäten verloren haben und es für sie wichtig und notwendig ist, eine neue Art des Frauseins zu entdecken und ihre eigene Weiblichkeit wiederzufinden. Diese Seminarreihe für Frauen ist eine Reise in die verschiedenen Aspekte unseres Frauseins. Wenn wir uns dem Thema Weiblichkeit zuwenden, tauchen oft Fragen auf wie:

  • Was bedeutet eigentlich wirklich Frausein?
  • Was sind meine eigenen weiblichen Qualitäten?
  • Was ist meine weibliche Sexualität und wie fühlt sie sich an?
  • Wer bin ich wirklich, außer Geliebte, Tochter, Mutter, Freundin, Karrierefrau?

Oft fällt es uns schwer, diese Fragen wirklich zu beantworten, da wir unbewusst die Sichtweisen der Weiblichkeit von unseren Müttern, Großmüttern und der Gesellschaft übernommen haben und in uns tragen. In der Vergangenheit wurde das Weibliche abgewertet und Frauen waren abhängig von männlichen Wertvorstellungen. Sie definierten sich in erster Linie über ihre Männer und Kinder. Das Gefühl, gebraucht zu werden und sicher zu sein, war wichtiger als die Entwicklung einer eigenen Persönlichkeit und Kreativität.

Heutzutage ist es selbstverständlich, dass Frauen Familie und Karriere leben wollen. Jedoch vermischen sich die männlichen und weiblichen Rollenbilder so sehr, dass es schwer fällt, nicht zu „besseren Männern“ oder zu einer „Superfrau“ zu werden, kurz vor dem Burn out!
In diesen Seminaren geht es darum, eine neue innere Einstellung zur eigenen Weiblichkeit und zum Frausein zu finden, das Einzigartige und Wunderbare im Frausein zu erspüren und Wege zu entdecken, es in unser Leben zu tragen. Es ist eine Entdeckungsreise durch die verschiedenen Schichten unserer weiblichen Konditionierung und unsere inneren Frauenbilder, eine neue Begegnung mit unserem Körper, unserer Sinnlichkeit und unserer einzigartigen weiblichen Kraft, die jede Frau in sich trägt.

Seminar- und Terminübersicht

Tantric Woman – der weibliche Körper und die Sexualität
18.–21. Oktober 2018 mit Halima

Wir starten die Reise bei unserem Körper, dem Tempel unserer weiblichen Energie und Essenz. Ein liebevolles Verhältnis zum eigenen Körper zu entwickeln, ihn zu akzeptieren, zu spüren, zu lieben und zu genießen, stellt für viele Frauen eine große und oft unerfüllte Sehnsucht dar. Urteile über den eigenen Körper und die Sexualität sowie Ideen darüber, was es heißt, eine „perfekte und anziehende Frau“ zu sein, stehen im Wege. Seit Jahrhunderten müssen Frauen ihre eigene Sexualität und Sinnlichkeit opfern, um „ihm zu gefallen“ und „ihn an sich zu binden“.
Dieses Seminar gibt uns Frauen die Möglichkeit, unsere sexuellen Konditionierungen genau anzuschauen, um so unsere Weiblichkeit neu zu erfahren. Wir entdecken, was es für jede von uns bedeutet, eine sinnliche und sexuelle Frau zu sein. Unterstützt durch den Kreis der anderen Frauen, können wir unsere Würde, unsere Selbstachtung, unsere natürliche Sexualität und unsere weiblichen Qualitäten zurückgewinnen.


Vollblutfrauen – Essenz weiblicher Kreativität
Versöhnung und Abschied von der Mutter
 31. Januar–3. Februar 2019 mit Dwari

Die Sexualität ist die biologische Kraft, die Leben in uns entstehen lässt. Unsere Gebärmutter ist der körperliche „Kraftplatz“ dieses schöpferischen Potenzials. Jede Frau trägt die Möglichkeit in sich, dieser lebendigen schöpferischen Urkraft Ausdruck zu geben – sei es durch eigene physische Kinder oder kreative Unternehmungen oder Projekte, in denen sie sich verwirklicht und ihre Kraft und Qualitäten gestaltet und weitergibt. Dieses neue weibliche Selbstverständnis und Bewusstsein benötigt eine tiefe Auseinandersetzung mit der Mutter und den unbewussten Bindungen an die weiblichen Vorfahren. Denn die Verbindung zur eigenen Mutter – als erstes weibliches Vorbild in unserem Leben – prägt alle späteren Beziehungen zu Frauen, Kindern und auch zu Männern.
Die wichtigsten Botschaften bezüglich Frausein, Selbstwert, Körperlichkeit und Sexualität haben wir schon im Bauch der Mutter über die Nabelschnur aufgenommen. Die vermeintliche Lösung, „nicht wie meine Mutter“ sein zu wollen, hat einen hohen Preis – sie trennt uns von den eigenen Wurzeln.
Um die Fülle unserer weiblichen Kraft zu finden, brauchen wir ein „Ja” zur Mutter und zu dem Leben, das sie uns geschenkt hat. In der Akzeptanz dieser urweiblichen Verbundenheit können wir das Alte loslassen – das, was wir unbewusst und unnötigerweise für die Mutter festgehalten haben.

 

Beyond Woman
 24.–28. April 2019 mit Dwari und Halima

„Beyond Woman“ ist eine Entdeckungsreise durch die verschiedenen Schichten unserer weiblichen Konditionierung hin zu den verschütteten Quellen der ureigenen weiblichen Kraft, die jede Frau in sich trägt. Uns geht es darum, eine neue innere Einstellung zur eigenen Weiblichkeit und zum Frausein zu finden. Nicht in Konkurrenz zu den Männern oder im Versuch, bessere Männer zu sein, sondern im Kontakt und Vertrauen auf die eigene Intuition und im Entfalten der ursprünglichen weiblichen Kreativität.
In der Vergangenheit wurden unsere weiblichen Kräfte abgewertet und missbraucht. Frauen waren abhängig von männlichen Wertvorstellungen und haben sich in erster Linie über ihre Männer und Kinder definiert. Das Gefühl, gebraucht zu werden, gab der Frau mehr Selbstwert als die Entwicklung ihrer eigenen Persönlichkeit und Kreativität. Wir lassen uns darauf ein, aufzudecken, warum wir immer wieder auf den gleichen Typ Mann fliegen und/oder in ähnlichen, schmerzvollen und vor allem unerfüllten Beziehungsstrukturen landen. Und warum wir fast alles tun, um gebraucht statt geliebt zu werden.
In dieser Auseinandersetzung mit uns selbst erfahren wir den klaren Unterschied zwischen konditionierten Vorstellungen und Verhaltensweisen und lebendiger weiblicher Essenz.
Gemeinsam mit anderen Frauen erleben wir die unterstützende und heilende Kraft des weiblichen Energiefeldes.

Beginn jeweils am 1. Tag um 20.30 Uhr.
Auch wenn alle drei Seminare einzeln buchbar sind, empfehlen wir, am gesamten Prozess teilzunehmen.

Info

Ein Artikel zu dem Thema Weiblichkeit
finden Sie hier.

Zugehörige Angebote

Buchung

18.10.2018 - 28.04.2019

1100,00 €
277,00 €
300,00 €


Nicht mehr buchbar

Aktuelle Seminare zu diesem Thema

Diese Seite teilen via