Direkt zum Inhalt

Dunkelheitsmeditation und Erdung

4-tägiges Meditationsretreat

-

Seminarbeschreibung

In diesen Meditationen reinigt sich dein Unterbewusstsein von Ängsten, auch auf der Ebene des kollektiven Unterbewusstseins. Erdungsübungen unterstützen dich darin, die Erfahrung zu vertiefen und zu integrieren. Dunkelheit bringt uns in Kontakt mit der ewig währenden Essenz in uns und in der Existenz. Sie öffnet den Zugang zu deiner rezeptiven, weiblichen und nährenden Energie. Sie gibt dir tiefe Entspannung und Vertrauen.
Der Meditationsraum wird auch in den Pausen ein Ort der Stille sein. So gibt es die Möglichkeit, sich diese Tage als Meditationsretreat zu gestalten.

Dieses Seminar ist für Teilnehmer mit Meditationserfahrung gedacht.
 

Inhalte

1. Tag:  Beginn um 10:00 mit Abendsitzung bis 21:45 inkl. Mittags- und Teepausen.
2. Tag: Beginn um 9:30 bis 18:15.  Der Abend ist frei, optional können die Teilnehmer  in die hauseigene Sauna gehen, oder eine Hara Awareness Kurzmassage buchen zur Vertiefung der Erdung(nicht im Seminarpreis enthalten).
3. Tag: Beginn um  9:30  mit Abendsitzung bis 21:45 inkl. Mittags- und Teepausen.
4. Tag:  9:30  bis 17:00 Uhr.

Jeden Tag um 18:15 findet im Halbdunkel die Kundalini Meditation nur mit den Gruppenteilnehmern statt.

„Ich möchte mich ganz herzlich bedanken, dass Du mir diese außergewöhnliche Erfahrung ermöglicht hast.
Die Begegnung mit der endlosen Dunkelheit, in der ich die wahre Natur der Dinge erkennen konnte, diese Geborgenheit in der Unendlichkeit, die Begegnung mit meinen inneren dunklen Seiten und deren Ursprung und ihrer wahren Natur war für mich sehr erhellend, entspannend und heilsam und Frieden stiftend.
Ich übe mich darin, diese innere Haltung zu kultivieren … in meinem aufreibenden Alltag.“

~ Ulrich Hoffmann, Steuerberater

Termine

  • 01.11.2018 - 04.11.2018

Buchung

01.11.2018 - 04.11.2018
Beginn am 1. Tag um 14.00 Uhr

340,00 €
150,00 €


Jetzt online buchen

Diese Seite teilen via