Direkt zum Inhalt
Horoskop

Horoskop März 2022

Von Anandi

 

„Im März sieht die Erde viel jünger aus als sie ist.“
Arthur Feldmann

 

Stimmung März 2022

Zum Monatsbeginn erschließt der Neumond in den Fischen die Bereitschaft, im eigenen Innern für Harmonie und Seelenfrieden zu sorgen – statt andere dafür verantwortlich zu machen und an ihnen herumzukritteln.

Pluto stört in der ersten Woche so einiges auf, z.B. indem er ein tiefes Umdenken in unserem Rollenverständnis von Mann und Frau fordert.

Venus und Mars laufen zeitgleich in den Wassermann ein und durchqueren ihn Seite an Seite. Das akzentuiert das gemeinsame Anliegen nach einer neuen Haltung, denn auf beiden Seiten ist dringender Bedarf nach Wertschätzung, Gleichberechtigung und Verständigung.

Ein jeder von uns ist zur Hälfte männlich und weiblich – so kann es allen nur zugute kommen, freundlich aufeinander zuzugehen und Projektionen zurückzunehmen. Venus und Mars regen eine gemeinsame Neuorientierung an, wollen neue Visionen und endlich mal praktische Ergebnisse sehen!

Jupiter macht Mut über die Mauern gegenseitiger Vorurteile, Intoleranz und Klischees hinweg zu schauen. Er fördert, dass wir uns zusammen auf das spirituelle Abenteuer der Bewusstseinserweiterung einlassen, denn schließlich sitzen wir ja alle im selben Boot.

Sonne und Neptun in den Fischen glätten alle Ecken und Kanten, können aber auch regelrechte Tsunamis der Verwirrung auslösen. Dieser starke Wellengang erfordert ein geschicktes Manövrieren.

Der Vollmond in Jungfrau pocht auf ein kluges und umsichtiges Vorgehen und rät zur vernünftigen Anpassung.

Und schon ist der Frühling da! Die Sonne in Widder öffnet ein neues Kapitel. Lassen wir uns überraschen!

 

„Vertrauen bedeutet einfach, dass ich annehme, was auch immer geschieht – freudig, ohne Widerstand, bereitwillig, tanzend, mit Gesang, mit Lachen und Liebe. Andernfalls geht das Wesentliche verloren. Was auch immer geschieht, es ist in Ordnung.“
Osho

 

Widder, 21. März – 19. April

Zum Monatsbeginn rücken Beziehungen und partnerschaftliche Absprachen in den Fokus. Pluto fordert klare Stellungnahme und Entweder/Oder-Maßnahmen sowie ein sofortiges Handeln. Doch atme erst einmal durch, zieh dich zurück und lass dir Zeit für eine gründliche Betrachtung deiner Situation. Mit wem möchtest du denn deine Zeit und dein Leben verbringen? Wer tut dir gut, was laugt dich aus? Mit wem spürst du ein Gefühl von Lebensbejahung und Freiraum für deine eigene Spielfreude und Kreativität? Im letzten Monatsdrittel erhältst du einen enormen Energieschub und kannst klar erkennen, was du wirklich willst.

 

Stier, 20. April – 20. Mai

Zum Monatsanfang kann es emotional hoch her gehen, doch wird auch klar, dass mehr möglich ist als Situationen zu ertragen. Statt dich über Missstände im Zusammenleben aufzuregen und von der „echten Liebe“ zu träumen, schau nach vorn und öffne dich für neue Begegnungen. Uranus rüttelt an deinen festen Vorstellungen von Treue, Sicherheit und romantischer Liebe. Bleib unverbindlich, denn sobald du dich wieder festlegen willst, schickt er dich auf Wanderschaft. Lass dich drauf ein, denn der Fokus auf dein eigenes Wohlergehen stärkt dein Selbstvertrauen. Und schon ziehst du diejenigen an, die dich und deine Qualitäten wertschätzen.

 

Zwillinge, 21. Mai – 21. Juni

Im März fühlst du dich vor die Wahl gestellt: entweder deinen Alltag bewusst neu zu strukturieren, um ihn abwechslungsreich und interessant zu gestalten – oder dich dem Ozean deines Unbewussten anzuvertrauen und seinen spontanen Wellenbewegungen zu folgen. So oder so, es bleibt spannend! Zum Vollmond sehnst du dich nach Bodenhaftung und brauchst mehr Ruhe, um die tiefen Gefühle zu integrieren, die Neptun und Jupiter an die Oberfläche spülen. Spaziergänge, gesundes Essen, in den Himmel schauen und dem Gesang der Vögeln zu lauschen unterstützen dich da mehr, als dich mit anderen über die neuesten Geschehnisse auszutauschen.

 

Krebs, 22. Juni – 22. Juli

Den Krebsen fällt es leicht, sich Neptuns Wellengang zu überlassen. Sie sollten aber das feste Ufer im Blick behalten, sonst könnten sie ihre Sehnsüchte allzu schnell davontragen. Eine wohltuende Alltagsroutine ist am besten geeignet, um sich in der Realität zu verankern – gesund essen, trinken, schlafen, Ordnung schaffen, Bewegung und frische Luft … das Beobachten der Natur verhilft zu einer gesunden Einstellung zum eigenen Leben – nämlich, es sich in Ruhe entfalten zu lassen. Im letzten Monatsdrittel weckt die Widdersonne deine Neugier, wieder aktiv nach draußen zu gehen und nachzuschauen, was es Neues gibt.

 

Löwe, 23. Juli – 22. August

Für die Löwen gilt im März: wie im Kleinen so im Großen. Der Neumond in Fische öffnet eine Phase, in der du die eigenen Erwartungen hintanstellst und dich dem allgemeinen Flow anvertraust. Halte dich mit der Umsetzung deiner Vorstellungen und Pläne zurück, lass andere mit ihren Tipps und Anregungen auf dich zukommen und höre zu. Ein vertrauensvolles Miteinander ist wichtig, um gemeinsam in eine neue Richtung zu gehen. Da sind die Talente jedes einzelnen gefragt, sonst bleibt alles beim Alten. Konzentriere dich darauf, deine Aufgaben und Pflichten sorgfältig und gewissenhaft zu erledigen. Das Neue entwickelt sich von selbst.

 

Jungfrau, 23. August – 22. September

Du hast in letzter Zeit einiges über dich selbst erfahren und deine Gedanken geordnet. Der März bietet dir weitere Gelegenheiten, dein Unbewusstes zu erforschen und Klarheit über innere Widersprüche zu gewinnen. Das hilft dir in deine Mitte zu kommen und nur das zu tun, was für dich stimmig ist. Diese neu gewonnene Erkenntnis verleiht dir und deinen Vorhaben eine solide Basis. Schwierigkeiten lösen sich auf, Mut und Zuversicht wachsen, dein Glück auch in bisher unbekannten Richtungen zu versuchen. Neptun ändert deine Einstellung zum Leben zutiefst und bringt dich in Frieden mit dem, was ist.

 

Waage, 23. September – 23. Oktober

Es geht wieder voran und du stehst auch schon in den Startlöchern. Doch erst führt Pluto dich noch einmal in dunkle Gefühlstiefen und macht dir alte Beziehungsmuster und deine Angst vorm Alleinsein bewusst. Dann ist aber auch genug! Mit Venus Eintritt in den Wassermann meldet sich der Wunsch nach mehr Freiraum, Veränderung und Bewegung. Der Frühling ruft! Und weckt deine Experimentierlust! Es ist Zeit, wieder aktiv zu werden und dich neu zu orientieren. Mach mal nur, was dir und deinem Körper gut tut! Schritt für Schritt spürst du, wie sich deine Haltung positiv öffnet und alte Probleme verblassen. Trau dich nach vorn!

 

Skorpion, 24. Oktober – 21. November

Der März stellt dich vor wichtige Entscheidungen: „Worauf will ich mich einlassen, wofür meine Energie einsetzen?“ Bevor du dich grundlegend festlegst, lausche auf deine innere Stimme, sie weiß schon lange, welche Richtung für dich stimmt. Höre nicht auf andere und ändere erst etwas, wenn es deinem tiefsten Herzenswunsch entspricht. Und bedenke auch – willst du dich überhaupt langfristig binden oder dir einfach noch etwas Zeit gönnen und auskundschaften, was das Leben für dich bereit hält? Der Vollmond macht dir deine inneren Widersprüche bewusst und leitet Prozesse ein, die deine Einstellung klären und neu ausrichten.

 

Schütze, 22. November – 21. Dezember

Jupiter inspiriert deine Innenwelt und öffnet unbekannte Türen – sie ändern deinen Ausblick auf dein gegenwärtiges Leben. Damit einher gehen neue Erfahrungen, die Lust auf Abenteuer machen. Trenn dich entschlossen von allem, was du schon länger unnötig herumträgst und reise mit leichtem Gepäck. Mach dir keine Sorgen darüber, wo es hingehen soll und lass dich von deiner intuitiven Vorstellungskraft leiten. Was fasziniert dich, was findest du interessant? Dein tiefstes Anliegen ist ja, das Leben mit all seinen Facetten und Rätseln zu erforschen. Im letzten Monatsdrittel spürst du den Mut, auch größere Vorhaben zu wagen.

 

Steinbock, 22. Dezember – 19. Januar

Saturn rät dir, keine voreiligen Beschlüsse zu fassen und sie dann allzu schnell umzusetzen, speziell in deinem Beziehungsbereich. Bevor du andere kritisierst, wende dich erst mal deinen eigenen unbewussten Ängsten in Bezug auf Nähe und Kontrollverlust zu. Leg deine Rüstung ab und erlaube deinen romantischen Gefühlen an die Oberfläche zu kommen. Liebe und Zärtlichkeit haben nichts mit Schwäche zu tun. Im Gegenteil – ein liebendes Herz kann die rauesten Berge erstürmen. Der Vollmond glättet deine Entweder/Oder-Haltung und stärkt deine Bereitschaft umzudenken. Fühlen ist zurzeit besser als Denken und Tun.

 

Wassermann, 20. Januar – 18. Februar

Uranus macht dich ungeduldig und will endlich Fortschritte sehen, aber Saturn mahnt ständig zur Vorsicht. Folge deiner Intuition und wende dich dem zu, was leicht geschieht, auch wenn es sich ganz anders darstellt als das, was du kennst. Tatsächlich ahnst du schon, wo es in Zukunft für dich langgeht. Die wichtigsten Zutaten, um dir den März zu versüßen, sind Freiraum, Abenteuer und die innere Einsicht, dass nichts im Leben von Dauer ist. Auch wenn deine Erfahrungen sich nicht immer mit dem decken, was du dir erhoffst, nimm die Angebote wahr, die sich dir eröffnen, lebe sie aus, genieße sie in aller Fülle und dann gehe weiter.

 

Fische, 19. Februar – 20. März

März schenkt dir neue Einsichten in die Schönheit der Existenz. Der Neumond und der starke Neptun lösen die Mauern auf, die deine Sicht darauf verdecken und plötzlich entschwinden auch vermeintliche Probleme, die dich lange belastet haben. Raus aus der Intensität, hinein in die Freiheit! Damit wendest du dich dem zu, was dich selbst mit einem tiefen Gefühl von Harmonie, Bedeutung und Dankbarkeit erfüllt. Merkur hilft dir verborgene Strömungen im menschlichen Verhalten zu durchschauen und zu verstehen. Damit wächst dein Mitgefühl und du kannst jeden nach seiner Fasson glücklich sein lassen. Auch dich selbst!

 

Sonne, 10° Fische – 10° Widder
Mond, 17° Wassermann – 24° Fische
Merkur, 16° Wassermann –  7° Widder
Venus, 25° Steinbock – 24° Wassermann
Mars, 26° Steinbock – 18° Wassermann
Jupiter, 13° – 21° Fische
Saturn, 18° – 21° Wassermann
Uranus, 11° – 12° Stier
Neptun, 22° –23° Fische
Pluto, 27° – 28° Steinbock
Chiron, 10° – 12° Widder
Lilith, 25° – 28° Zwillinge
Nordknoten, 27° – 26° Stier, rückläufig
Neumond, 2. März, 18.35 h, 12° Fische
Vollmond, 18. März, 8.17 h, 27° Jungfrau

Weitere News und Artikel

Horoskop Juni 2024
Horoskop

Horoskop Juni 2024

von Anandi
Stimmung Juni 2024 Vom Denken … ins Fühlen … ins …  der Juni zeigt viele Möglichkeiten auf!
» weiterlesen
Diskurs Juni 2024
Diskurse

Alles Unnatürliche fällt von selber ab

von Osho
Frage an Osho:
» weiterlesen