Direkt zum Inhalt
  • Im Haus sind Markierungen an der Rezeption und im Eingangsbereich sowie im Kursraum  angebracht.
  • Die Anzahl der Kursteilnehmer ist reduziert, um den Mindestabstand generell zu gewährleisten.
  •  Ein Aufenthalt im Foyer ist zurzeit nicht gestattet.
  •  Im Seminarraum gibt es einen festen Sitzplan, der die aktuellen Auflagen berücksichtigt. Stühle dürfen je nachdem nicht verschoben werden.

Mund-Nasenschutz

  •  Im UTA bestehen wir auf das Tragen einer medizinischen Maske (OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder höher).

Belüftung

  • Unsere Seminare finden aktuell nur in dauerhaft belüfteten Räumen statt, um eine Infektion über Aerosole zu vermeiden. Sollte dir generell kühl sein, bitten wir dich einen Schal, Jacke oder Ähnliches mitzubringen.

Hand- und Flächenhygiene

  •  Bitte nutzt die Möglichkeiten zum Händewaschen mit Flüssigseife und Einwegtüchern sowie die in allen Kursräumen mehrfach vorhandenen Möglichkeiten zur Handdesinfektion im UTA.
  • Wir haben unsere Reinigungsmittel und -häufigkeit aufgerüstet und wischen den Kursraum  jeden Tag mit Desinfektionsreiniger; die Handläufe, Türgriffe und Rezeptionsflächen werden ebenso mehrmals täglich desinfiziert. 
  • Bis auf weiteres gibt es kein Leihequipment oder sonstige Hilfsmittel (z.B. Decken oder Sitzkissen).

Getrennte Ein- und Ausgänge

Der Fußverkehr im UTA verläuft nach einem neuen Konzept:

  1.  Eingang (durch den neuen Eingang links an der Wasserstation)
  2. Rezeption
  3. Seminar-/ Kursraum
  4. Nach dem Kurs: Ausgang („Rezeption", im Foyer die Haupt-Tür nutzen).

Schnelle Empfangsregistrierung bei Seminaren & Trainings

  •  Einlass ist ca. 15-20 Minuten vor Kursbeginn. Bitte komm nicht früher, um Aufenthalte und Ansammlungen vor dem UTA und im Innenhof absolut zu vermeiden!
  • Voraussetzung zur Teilnahme sind Kontaktdaten (sie werden bei SeminarteilnehmerInnen schon   bei der Anmeldung erfasst und bei Drop-in TeilnehmerInnen über die App beim Check-in an der   Rezeption) und das Einverständnis zur Weitergabe an das Gesundheitsamt​, sowie die Vorlage   eines negativen COVID-19 Test-Ergebnisses (PCR  oder  Antigen-Schnelltest), nicht  älter als 48 Stunden.  Bei Seminaren länger als 5 Tagen wird mit Schnelltests ca. in der Mitte des Aufenthalts im UTA nachgetestet. Eine nachgewiesene Immunisierung durch Impfung oder Genesung steht dem Nachweis eines negativen Testergebnisses gleich.

 

  • Die  Wasser- / Teestation darf aktuell wieder benutzt werden, bitte bringt euren eigenen Behälter mit.
  •  Wir dürfen leider keine Decken zur Verfügung stellen. Daher bitten wir euch, wenn es euch leicht kühl ist, einen eigenen Schal oder Decke mitzubringen.
  • Die Umkleiden dürfen benutzt werden. Um die Abstandsregeln einzuhalten, haben wir die jeweiligen Bereiche auf zwei TeilnehmerInnen gleichzeitig
  • begrenzt.

Kostenlose Corona-Testzentren:

Stadtgarten - täglich 8-20 Uhr, 
  Venloer Straße 40, 50672 Köln

25Hours Hotel - täglich 8-20 Uhr, 
  Im Klapperhof 22-24, 50670 Köln

Friesentor Apotheke am Friedensplatz
  Mo–Sa 8-20 Uhr, Hohenzollernring 52, 50672 Köln