Direkt zum Inhalt

Nataraj Meditation

Aktive Meditation

Beschreibung

Diese Tanzmeditation dauert 65 Minuten und hat drei Phasen. Sie wird von einer speziell dafür komponierten Musik begleitet.

Erste Phase: 40 Minuten
Tanze intensiv mit geschlossenen Augen. Kontrolliere deine Bewegungen nicht und sei auch kein unbeteiligter Zeuge des Geschehens. Gehe total im Tanzen auf. Lass dich von deinem Körper leiten. 

Zweite Phase: 20 Minuten
Lege dich sofort hin. Sei ruhig und still. Die Augen sind geschlossen.

Dritte Phase: 5 Minuten
Komm wieder in sanfte Bewegung.

"Vergiss den Tänzer, das Zentrum des Egos, und werde zum Tanz. Das ist die Meditation. Tanze so hingebungsvoll, dass du darüber völlig vergisst, dass du tanzt. Fühle immer mehr, dass du der Tanz bist. Die Trennung muss verschwinden, dann wird daraus eine Meditation. Solange die Trennung besteht, ist es eine Übung: gut, gesund aber nichts Spirituelles. Es ist einfach nur Tanzen. Tanzen an sich ist etwas Gutes; soweit, so gut. Du fühlst dich hinterher frisch und jung. Aber das allein ist noch keine Meditation. Der Tänzer muss verschwinden, so dass nur noch der Tanz übrig bleibt. Sei diesmal kein Beobachter. Wirf dich ganz hinein! Und sei spielerisch. Vergiss nie das Wort spielerisch. Das gehört bei mir dazu.

~ Osho

Rezeption

Tel. 0221-57407-0
kontakt@oshouta.de

Di, Mi:  16:00 - 20:30 Uhr
Do - Sa:  08:30 - 20:30 Uhr
So:  08:30 - 18:30 Uhr

Buchung

19:00 - 20:00 Uhr

Mittwochs,
27. Juli mit Mandana
17. August mit Satprema
28. September mit Sumati

Preis: 5 €

jetzt online buchen