Direkt zum Inhalt

Tibetan Pulsing

Abendkurs

Beschreibung

Tibetan Pulsing ist eine tiefgehende, meditative Körper- und Energiearbeit, die ihren Ursprung in tibetischen Klöstern hat. Sie wurde den westlichen Verhältnissen angepasst, um das individuelle Wachstum des Menschen zu unterstützen, sein Bewusstsein zu erweitern und zu transformieren.

Tibetan Pulsing benutzt  die bioelektrische Energie des Pulsschlags als Medium, um alte Muster auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene zu erkennen und zu transformieren.

In einer geschützten repektvollen Atmosphäre können sich körperliche und energetische Blockaden auflösen. Einfache und sanfte Körperübungen lassen uns frei werden von schmerzhaften Verspannungen, alten Begrenzungen, Konditionierungen und unsere Lebendigkeit neu erfahren.

Tibetan Pulsing verbindet uns mit dem Pulsschlag unserer Herzen. Wir arbeiten am Nervensystem, das unsere Organe reguliert und aktiviert. Durch die Verbindung mit dem Puls lösen sich negative Energien und Blockaden.

Thema am 26.6.: Im Puls des Hara
Lasse Dich berühren von Deiner Stärke, die Urkraft aller Lebendigkeit in Dir.
Themen dieses Organkreislaufes sind:

  • Würde
  • Immunität
  • Präsenz
  • Wut 
  • die Schwierigkeit mit Autoritäten umzugehen
  • Dominanz
  • Schwäche

An diesem Abend ist es möglich, mit diesen Energien in Kontakt zu kommen. In der tiefen Verbindung durch Berührung und Puls werden wir ein starkes Kraftfeld. Die absichtslose Verbindung in der Gemeinschaft ist eine häufig unterschätzte und mächtige Ressource.

Weitere Termine sind in Planung.

 

Info

Preis: 30 €

Diese Seite teilen via