Direkt zum Inhalt

Geldglaubenssätze – Die Überzeugung, die uns arm macht!

Tagesworkshop

Online

Seminarbeschreibung

Unser Verhältnis zum Geld wurde durch die Glaubenssätze unserer Umgebung geprägt – ob durch unsere Eltern, Freunde oder Lehrer. So haben wir etwa gelernt, entweder Geld übermäßig zu schätzen oder es für unwichtig zu halten oder ihm gar zu misstrauen. Diese Sicht ist uns zur selbstverständlichen Gewissheit geworden. Oft sind wir uns dieser Glaubenssätze aber gar nicht mehr bewusst.

Durch seine Aufstellungsarbeit gerade auf dem Gebiet der Finanzen hat Jan Bily jahrelang Erfahrungen gesammelt und wird als der „Geld-Aufsteller“ geschätzt. Wir bieten diesen eintägigen Online-Workshop all denen an, die ihre Glaubenssätze zum Thema „Geld" entdecken, erforschen und natürlich auch verändern wollen. Das ermöglicht, unser tief sitzendes Mangelbewusstsein zu verlassen und zu erkennen, dass die Welt um uns her im Überfluss existiert.

In diesem Workshop wird Jan Bily auch eine Online-Aufstellungstechnik mit Figuren und mehreren Kameras vorstellen.

Ansprechpartnerin

Amalin Rangelova
Tel. 0221-57407-21
amalin@oshouta.de

Info

Blog-Beitrag von Jan Bily:
Warum "genug Geld" nicht reicht

Termine

  • 20.11.2021, ab 10:00 Uhr

Buchung

Termin
20. November, 10:00 - 17:00 Uhr

Preis
100 €

Jetzt online buchen