Direkt zum Inhalt

Horoskop für Oktober

von Anandi Wohlgemuth
Horoskop Oktober

Die Sterne vom 1. bis 31. Oktober 2020

Zwei Kölsche Grundgesetze bestimmen das Oktober-Klima: 
„Et bliev nix wie et wor“ und „Et hätt noch immer jot jejange“:

Der Vollmond in Widder, die Sonne und der Neumond in der Waage rücken Beziehungsthemen aller Couleur in den Vordergrund. Dabei spielen Auseinandersetzungen um  „Mein Wille oder dein Wille?“ die Hauptrolle. 

Venus in der Jungfrau plädiert für den guten Willen und mehr Anpassung im Miteinander. Ihr Bestreben: eine win/win Situation.  
Saturn, Jupiter und nun auch Pluto laufen wieder direkt und bestehen darauf, ihre Veränderungsvorschläge umzusetzen. Pluto und Mars kochen die Stimmung erst mal hoch und machen so die Brennpunkte sichtbar. Neptun hingegen weckt Sehnsüchte nach Erlösung und empfindet Saturns Bemühungen, die Dinge zu regeln und in sichere Bahnen zu lenken, als zu streng und unzureichend.  

Ausgelöst durch zwei Oppositionen von Merkur im Skorpion und Uranus im Stier blitzen zwar immer mal wieder geniale Ideen für eine bessere Zukunft auf, aber sie wecken auch die Angst, alles zu verlieren. Da hilft ein einfacher Reality-Check oder ein schöner Spaziergang im Grünen, um wieder ins Hier und Jetzt und zu sich selbst zu kommen.
Bei all diesem Wirrwarr sorgt Jupiter für Optimismus und spornt uns an wohlwollend  zu handeln. 

Das Leben spielt eben sein eigenes Spiel. Wie gut, dass wir da mitspielen dürfen.

 

Widder    21. März – 19. April

Oktober ist ein guter Monat, um dich neu aufzustellen und Dinge zu befrieden. Dabei gibt es einige Hindernisse zu überwinden – und viel zu lernen über Handlungsbereitschaft, Durchsetzungswillen und Aggressionen, vor allem in deinen Beziehungen. In welchen Situationen bist du nicht geradeheraus mit deinen Bedürfnissen und stellst dich hinten an? Wo bleibt dein „Nein“? Ab Mitte des Monats verleiht dir Jupiter frischen Wagemut. Trau dich neu anzufangen, und zwar in jedem Moment –  unbekümmert UND bewusst. 

Stier    20. April – 20. Mai

Der Oktober führt dich behutsam an das Thema „Eigene Bedürfnisse im Miteinander“ heran. Merkur und Uranus sorgen für Aha-Erlebnisse und geniale Einsichten, wie wunderbar doch alles sein könnte. Doch die Entwicklung zu einem guten Ergebnis braucht Geduld und die Bereitschaft sich einzulassen. Nur so kann sich das offenbaren, was wirklich da ist. Die Venus in der Jungfrau wirbt für einen respektvollen Umgang und den Dienst am Nächsten. Setze nichts auf Spiel, sondern schau ruhig zu, wie sich die Dinge entfalten.

Zwillinge    21. Mai – 21. Juni

Gut möglich, dass sich viele deiner Wünsche nach Neugestaltung jetzt erfüllen. Bis Mitte des Monats starte durch – am besten mit einem Team von Kollegen, die 
deine Ideen befürworten. Ab Monatsmitte nimm die ersten Ergebnisse unter die Lupe und analysiere, ob 1. das Neue schon auf eigenen Beinen stehen kann, 2. ob es wirklich neu ist oder nur eine aufgewärmte Version der alten Form und 3. was sich noch verbessern ließe. Tausch dich aus, lerne dazu und bring dich ein. Das Glück ist zurzeit auf deiner Seite. 

Krebs    22. Juni – 22. Juli

Mit dem Vollmond offenbart sich dein Oktoberthema: „Ich und die anderen.“ Geh wieder vermehrt auf Leute zu und schließe dich Freunden an, deren Fokus auf Herzensbildung liegt. So gewinnst du frische Kraft für deine wirklichen Anliegen. Sei authentisch und trau dich deine Bedürfnisse klar auf den Tisch zu legen, aber geh nicht allzu forsch ans Werk. Echte Begegnung braucht ein entspanntes Klima und Zeit, um sich harmonisch entfalten und vertiefen zu können. Wer zu dir passt, sucht auch deine Nähe. 

Löwe    23. Juli – 22. August

Der Monat beginnt mit Turbulenzen. Jupiter und Mars rütteln an deinen Vorhaben und legen dir ans Herz dich neu zu orientieren. Halte nicht an alten Absprachen fest, sondern öffne dich für  Veränderungen und lehn dich nicht auf, wenn Dinge anders laufen, als du gedacht hast. Was immer gerade geschieht – vertraue darauf, dass es zu einem guten Ergebnis führt. Die zweite Monatshälfte startet verhalten, aber sammle deine Kräfte, überlege deine nächsten Schritte und stelle dich dann gut vorbereitet in die Startlöcher.  

Jungfrau    23. August – 22. September

Dein Leben kommt dir gerade chaotisch vor, aber das liegt vor allem an deiner Sicht der Dinge. Deine Tendenz, zuerst auf die Mängel zu schauen und sie dann zu verbessern und effektiver machen zu wollen, in allen Ehren. Aber lass dich nicht ständig ins Bockshorn jagen, nur weil irgendwo irgendetwas gerade nicht stimmt. Worauf du deine Aufmerksamkeit richtest, das wächst. Lass lieber fünf grade sein, entspanne dich und widme dich dem, was vielversprechend aussieht. Zum Monatsende erhältst du neuen Aufwind.

Waage    23. September – 23. Oktober

Dein Thema im Oktober: Achtung und Respekt dir selbst und anderen gegenüber. Du bist ja Spezialist für schöne Umgangsformen, jetzt ist dein Feingespür gefragt. Einerseits willst du mehr Freiraum und Unabhängigkeit, andererseits wächst deine Sehnsucht nach Verschmelzung und Einklang mit anderen. Ab Mitte des Monats hast du gute Sterne, deine Anliegen entschlossen umzusetzen. Trau dich nach vorn, aber bleibe höflich und einfühlsam in deiner Kommunikation. Erfolg hat das, was dir leicht von der Hand geht.

Skorpion    24. Oktober – 21. November

Emotional kann es diesen Monat hoch hergehen, vor allem wenn der Haussegen schief hängt. Doch statt gleich in die Luft zu gehen, lauf lieber um den Block und sorge für eine Auszeit, bis du wieder Klarheit hast. Pluto pocht jetzt auf eine Veränderung.  Schau genau hin, auf wen und was du dich wirklich einlassen möchtest und geh dafür. Alte Reaktionsmuster mögen sich vordrängen, aber lass alles Machtstreben hinter dir und folge dem Weg der Liebe. Hand aufs Herz und durch – es lohnt sich! Wirklich!

Schütze    22. November – 21. Dezember

Deine neue Ausrichtung wird immer deutlicher, doch geht es immer noch ums Kräftesammeln. Jupiter drängt auf mehr Sinnhaftigkeit und Lebensfreude in deinem Leben. Nimm deine Ziele genauer unter die Lupe und prüfe, ob sie dir wirklich am Herzen liegen oder dem Überdruss entspringen. Mitte des Monats steigert sich dein Vorstellungsvermögen, doch lass dich nicht von schönen Visionen in die Irre leiten. Bleib entspannt und positiv, mit einer gelassenen Einstellung fällt dir das Neue direkt in den Schoß.

Steinbock    22. Dezember – 19. Januar

Dein Unbewusstes hat dich seit geraumer Zeit viele Hindernisse aus dem Weg räumen lassen. Nach all dieser Bewusstseinsarbeit vermagst du mehr deiner inneren Stimme zu vertrauen und folgst ihr. Selbst Auseinandersetzungen nimmst du jetzt als Lernthemen wahr und baust auf ein gutes Ergebnis. Aus Liebe und Verantwortungsgefühl hast du viel für andere getan, aber jetzt bist du dran. Saturn geht dir zur Hand und integriert neue Strukturen in deinem Leben. Sie gewähren dir auch mehr Spielraum in deinen Beziehungen.

Wassermann    20. Januar – 18. Februar

Nutze in diesem Monat alle Gelegenheiten, um deine Gedanken und Gefühle zur Ruhe zu bringen. Doch bleibe gelassen: Seelenheil lässt sich nicht erzwingen. Merkur und Uranus katapultieren dich gerade in dein tiefstes Innenleben und senden dir Blitzaufnahmen sowohl verdrängter Ängste als auch erhebender Zukunftsvisionen. Bevor du aktiv wirst und sie in die Tat umsetzen willst, mach einen gründlichen Realitycheck und warte auf klare Impulse. Deine Vorstellungen von Liebe formen sich gerade neu. Begrüße die Veränderungen. 

Fische    19. Februar – 20. März

So langsam kommst du in Gang. Dein Herz weiß genau, was deinem Leben gut tut. Höre auf seine Anregungen und achte sorgsam darauf dich nicht ablenken oder gar entmutigen zu lassen. Gib dich jetzt voll ein. Ein „Ja“ für das Neue öffnet dir Türen und sendet dir Unterstützung aus Bereichen, von denen du noch gar nichts weißt.  Auch wenn dir deine Gedanken manchmal vernebelt vorkommen, im Hintergrund wirken höhere Kräfte und steuern dich sicher durch erhöhtes Gefälle und plötzliche Untiefen hindurch. Es sieht gut für dich aus.

 

Sonne                    9° Waage – 7° Skorpion
Mond                   27° Fische – 0° Stier
Merkur                   3° Skorpion – 27° Waage, ab 14. rückläufig
Venus                  27° Löwe – 3° Waage
Mars                    25°– 16° Widder, rückläufig 
Jupiter                 17° - 20° Steinbock
Saturn                 25° -26° Steinbock
Uranus                 9° – 8° Stier, rückläufig
Neptun               19° -18° Fische, rückläufig
Pluto                   22° Steinbock, ab 4’. direkt
Chiron                  7° – 5° Widder, rückläufig
Lilith                   27° Widder – 1° Stier
Nordknoten       23° – 22° Zwillinge
Vollmond            1. Oktober, 23.052 h,    9° Widder
Neumond          16. Oktober, 21.31 h,     23° Waage
Vollmond           31. Oktober, 15.49 h,    8° Stier

 

Weitere Themen und News