Direkt zum Inhalt

2. Dekade, 3. – 13. Dezember

Im Januar und Februar fallen alte Routinen von dir ab. Auch wenn du noch nicht erkennst, wie es weitergehen soll: Dein Jahr ist der Heilung gewidmet. So beginnen ab Frühjahr Prozesse, die selbst widersprüchliche Bedürfnisse vereinbaren – wie z.B. dein Fernweh und dein starker Wunsch nach Unabhängigkeit mit deiner tiefen Sehnsucht nach Geborgenheit und Liebe. Vereinfache deinen Alltag und schau selbst in kritischen Situationen vertrauensvoll nach vorn: „This too shall pass!“ Humor macht alle Absurditäten absurd.

3. Dekade, 13. – 21. Dezember

In diesem Jahr spielt Neptun eine wichtige Rolle für dich. Sein Einfluss zerstreut alte Prägungen und Zielvorstellungen auf und gibt dir das Gefühl echter Geborgenheit. So kannst du gelassen all die Vorhaben ansteuern, die dir wichtig sind, und brauchst dich nicht mehr so für ein bestimmtes Ergebnis ins Zeug zu legen. Die meisten Fantasien treffen ohnehin nicht ein. Jupiter sorgt für einen neuen Spielraum und ermutigt dich, noch mal ganz neu hinzuschauen. Dann kannst du auch in deinen Begegnungen Überraschungen erleben. Der Weg ist das Ziel. Lass dich ein und bleib dran.

⟶ Zurück zur Übersicht