Direkt zum Inhalt

TaKeTiNa

Abendseminar mit Live-Drums

Beschreibung

TaKeTiNa® ist ein Kreis von Menschen in rhythmischer Bewegung - in der Mitte eine Basstrommel, die wie ein Herzschlag gleichmäßig pulsiert. Der Körper selbst ist das Instrument: Basisrhythmen in den Füßen, kontrastierende Klatschrhythmen in den Händen und variierende Stimmrhythmen führen uns ohne Zwang und im eigenen Zeitmass allmählich raus aus der linearen Wahrnehmung hinein in einen Zustand gleichzeitiger Wahrnehmung - in eine entspannte, wache Präsenz. Durch die Weite, die in uns entsteht, verliert der innere Kritiker an Gewicht. Du kannst erleben was es heißt, ohne "richtig" oder "falsch" zu lernen. TaKeTiNa ist eine Köper- und Bewusstseinsarbeit, die Wissen und Prinzipien aus Musik, Tanz, Kommunikation, Gehirnforschung und Chaostheorie zu einer neuen Form des Lernens und Ent-Lernens verbindet. Was bietet mir TaKeTiNa ? Neben dem Benefit des rhythmischen Lernens erleben die Teilnehmenden die "Rhythmusreisen" als physisch und mental tief entspannend und gleichzeitig belebend.

Die fortlaufende Abendgruppe kann ein wöchentliches Ritual für dich sein, um vom Alltag abzuschalten und dich zu „re-synchronisieren“. Du kannst so sein wie du gerade bist und dich non-verbal mit anderen Menschen verbinden. Außerdem bietet TaKeTiNa die Möglichkeit, individuell zu prüfen, inwieweit sich rhythmuspädagogische Elemente aus dem Prozess in Lebens- und Berufskonzepte integrieren lassen oder diese ergänzen. Das Seminar ist sowohl für erfahrene Musiker, als auch für musikalisch „Unbedarfte“ gleichermaßen geeignet. Wenn du TaKeTiNa zum ersten Mal mitmachen möchtest, ist es allerdings von Vorteil, zu Beginn der Kursreihe zu kommen, da die Abende aufeinander aufbauen.

Co-Leitung: Christoph Barth

Info

Montags, 25 € pro Abend

6 Abende als Paket: 120 €

Termine

  • 26.11.2018, ab 19:00 Uhr
  • 03.12.2018, ab 19:00 Uhr
  • 10.12.2018, ab 19:00 Uhr
  • 17.12.2018, ab 19:00 Uhr

Diese Seite teilen via