Direkt zum Inhalt

Learning Love - die Grundlagen der Liebe

Wir werden nicht mit dem Wissen geboren, wie man liebt, wir müssen es lernen

-

Seminarbeschreibung

Allzu oft führen unsere Bemühungen, Liebe zu finden und zu erhalten, zu Konflikt, Enttäuschung und Frust-ration. Wir finden uns immer und immer wieder in denselben schmerzhaften Mustern wieder. Das Problem liegt in tief sitzenden Wunden, die wir in uns tragen und uns in Abhängigkeit und Isolation führen.

In diesem Workshop geht es um die drei Haupt-Wunden – die Wunden von Scham, Schock und unseren Ängsten vor Trennung und Verlust – die Ursachen all unserer Konflikte und Schwierigkeiten in Beziehung.

Mit geführten Meditationen, Unterricht zum Verständnis und Austausch-Übungen erforschen wir diese Ver-wundungen – mit viel Raum, sodass jeder auf seine Art und in seinem Rhythmus mit diesen empfindlichen, verborgenen Teilen in Kontakt treten kann.

Das Erforschen der inneren Räume öffnet eine Tür zu tief versteckten Gefühlen. Wenn wir mit diesen Gefühlen in Kontakt kommen und sie ausdrücken, finden wir unsere Kraft und lernen, wie wir Intimität schaffen können.

Das tiefe nach innen Gehen verbindet uns mit unserer Essenz und durch diese Verbindung verändert sich unser Leben.

In diesem Workshop lernen wir spezifische Werkzeuge, um Konflikte zu lösen, Grenzen zu setzen und unsere Bedürfnisse einfach und klar auszudrücken. Das Seminar ist offen für Einzelpersonen, sowie für Paare.

Das Seminar ist offen für Einzelpersonen, sowie für Paare.

Englisch mit deutscher Übersetzung

 

English description

Learning Love - The Foundation of Love
We are not born knowing how to love. We have to learn it.  All too often our efforts to find and sustain love result in conflict, disappointment and frustration. We find ourselves repeating the same painful patterns over and over again.

The problem lies in the deeply seated wounds we carry inside which leads to dependency or isolation.
This workshop deals with the three basic wounds – the wounds of shame, shock and our fears of separation and abandonment – the source of all our conflicts and difficulties in relationship. 


Through guided meditations, teaching, and carefully designed sharing exercises, we will explore this wounded-ness – giving space for each person to connect with this delicate and hidden part in his or her own way and time.
Exploring these inner spaces opens a door to deeply hidden feelings and by getting in touch with and by expressing these feelings, we become empowered and we learn how to create intimacy.


By going deeply inside we connect with our essence and through this connection our life changes
This workshop provides specific tools for resolving conflict, for learning to set boundaries, and for expressing our needs simply and clearly.
 

Abweichende Seminarsprache

Englisch - mit Übersetzung

Info

Offener Abend - Open Evening

14. Juni 2019, 20.30 Uhr, 25 €

14 June 2019, 8.30 pm, 25  €

Termine

  • 14.06.2019 - 19.06.2019

Buchung

14.06.2019 - 19.06.2019
Beginn am 1. Tag um 20.30 Uhr

750,00 €
300,00 €


Jetzt online buchen

Diese Seite teilen via