Direkt zum Inhalt

MSC - Selbstmitgefühl lernen

Ein Trainingskurs in Mitgefühl nach Dr. Kristin Neff und Dr. Christopher Germer

-
18.30 Uhr

Seminarbeschreibung

Die Forschung hat gezeigt, dass Selbstmitgefühl inneres Glück und Zufriedenheit fördert und Stress, Angstgefühle und depressive Stimmungen vermindert. Es unterstützt unser emotionales Wohlbefinden und schützt vor Empathiemüdigkeit in der Arbeit mit Menschen.

Selbstmitgefühl hilft uns, Trägheit und Widerstände zu überwinden, unser Potenzial, Energie und Freude zu entfalten und uns selbst der beste Freund zu werden. Es gibt uns die Resilienz, um uns rascher von emotionalen Schwierigkeiten zu erholen, mit unseren Defiziten warmherziger umzugehen und uns zu verzeihen.

Wir begegnen uns und anderen selbstverständlicher mit Fürsorge und Achtsamkeit, haben die Kraft, mit unserem Stress und dem Leiden anderer freundlich und nachhaltig umzugehen. Der MSC-Kurs ist ein Verhaltenstraining, während der MBSR-Kurs ein Aufmerksamkeitstraining ist. Beide Kurse ergänzen sich gegenseitig.

„Bei der Meditation geht es nicht um den Versuch, irgendwo hinzugelangen.

Es geht darum, dass wir uns selbst erlauben, genau dort zu sein, wo wir sind, und genau so zu sein, wie wir sind, und desgleichen der Welt zu erlauben, genau so zu sein, wie sie in diesem Augenblick ist.“

~ Jon Kabat-Zinn

Info

8 Abende mittwochs 18:30 - 21:30 Uhr, sowie Achtsamkeitstag am 28. November 2020 11.00 - 16.00 Uhr

Zugehörige Angebote

Buchung

28.10.2020 - 16.12.2020

380,00 €
150,00 €

inkl. Handbuch, CDs mit angeleiteten Meditationen, Vorgespräch und Achtsamkeitstag

Nicht mehr buchbar

Aktuelle Seminare zu diesem Thema