English Speakers

Einführung in die Primärtherapie

Einführung in die Primärtherapie

18. - 20. August 2017

Warum fällt es uns so schwer, in Harmonie mit uns selbst und unseren Mitmenschen zu leben? Was hindert uns daran, einfach im Moment zu sein und das Leben zu genießen? Wir begehen immer wieder dieselben Fehler und handeln an den gleichen Punkten im Leben anders, als wir uns fühlen. Unsere Ehe, Liebesbeziehung, unser Berufsleben ist nicht erfüllend. Die Ursachen für viele unserer Probleme liegen in der Kindheit.

Angewiesen auf die Liebe unserer Eltern entwickelten wir Strategien und Verhaltensweisen, um zu überleben. Aufgrund dieser Prägungen funktionieren wir unbewusst, ohne die Möglichkeit zu haben, uns auf die Realität zu beziehen. Und obwohl wir oft wissen, was anders sein könnte, leben wir es nicht.

In diesem Seminar kann dein inneres Kind den Halt und die Unterstützung finden, die es braucht, um lebendig und authentisch zu werden. Du erhältst die Möglichkeit, dem Kind von damals neu zu begegnen und seine wahrhaftigen Gefühle zu erleben. Du erkennst, was seinerzeit geschah und wie das Kind geprägt wurde, damit du heute kreative, lebensbejahende Lösungen finden kannst.

Einführung in die Primärtherapie

Themen und Termine

Einführung in die Primärtherapie

Beginn am ersten Tag um 20:30 Uhr
Preis:
€ 230,00
Anzahlung:
€ 100,00

Offener Abend: 18. August 2017,
20.30 Uhr, € 25,-