English Speakers

Dimensionen des Seins - Tor zur Essenz

Dimensionen des Seins - Tor zur Essenz

24. Mai 2017 - 04. März 2018

(English translation see below)

Das Intensivseminar präsentiert ein neues Verständnis, eine neue Landkarte des menschlichen Bewusstseins. Es basiert auf alten Einsichten der Sufi-Tradition des mittleren Ostens und ist in der westlichen Welt durch A. H. Almaas und Faisal Muquaddam bekannt geworden. Es baut auf der Einsicht auf, dass die Abtrennung von unserem Sein, von unserem wahren Wesen, der Hauptgrund unseres tiefen Leidens ist. Diesem Ansatz zufolge sind wir nur vollständig, wenn wir unsere verlorene Essenz wiederentdecken und sie in Totalität erleben können. Dieses Intensivseminar ist eine Bereicherung für alle, die mit Menschen arbeiten und nach neuen Werkzeugen für ihre eigene therapeutische Praxis suchen sowie Interessenten, die diese Arbeit für ihr eigenes Wachstum nutzen möchten.

Was ist Essenz?
Unter Essenz verstehen wir unsere eigentliche Wesenheit, unsere wahre Natur. Gleich einem Regenbogen oder einem Diamanten hat sie viele Aspekte, Farben und Facetten. Einige der wesentlichen Essenzqualitäten sind Stärke, Liebe, Vertrauen, Frieden, Kraft, Mitgefühl, Freude, objektive Präsenz und Klarheit.
Wir wurden mit diesen essenziellen Qualitäten geboren und sie sind immer noch in uns vorhanden, auch wenn wir sie weder sehen noch bemerken, sie verletzt worden sind oder abgelehnt wurden.
Während unserer Kindheit haben wir nach und nach den Kontakt zu unserer Essenz verloren. Wir gaben bestimmte Aspekte unseres Seins auf, um uns zu schützen und um die Liebe zu bekommen, die wir zum Überleben brauchten. So entwickelte sich die Persönlichkeit, das Ego, und wir glauben nun, dass dies unser wahres Selbst ist.
Den Verlust der Essenz, bzw. bestimmter Teile davon, z.B. den Verlust von Liebe, den Verlust unserer Kraft, unserer Stärke, den Verlust unserer Klarheit oder unserer Freude, empfinden wir als eine innere Leere, als Einsamkeit, Schmerz, Impotenz und als einen sinnlosen Kampf, ein Getrenntsein vom Ganzen.

Tor zur Essenz
Durch ein tiefes Verstehen unserer Kindheitsprägungen und Persönlichkeitsstruktur werden wir in diesem Training verschiedene Dimensionen des Seins wiederentdecken, zu denen wir in unserer frühen Entwicklung den Kontakt verloren haben. Wir sehen dabei psychologische Lebensthemen nicht als Probleme an, sondern begrüßen sie als Tor zu unserer Essenz, zu unserer wahren Natur, nach der wir uns so sehr sehnen. Wir entdecken die wesentlichen Aspekte des Seins wieder: Stärke, Liebe, Vertrauen, Frieden und Kraft, Mitgefühl, Freude, objektive Präsenz und Klarheit. Jede Seins-Qualität verfügt über ihre eigene Farbe, ihre eigene Reihe von Lebensthemen und ihre eigene Lösung, damit wir wieder in den „essenziellen“ Zustand gelangen.
Spezielle Übungen zur Selbsterforschung, Meditation und Verstehen können dabei helfen, die verlorengegangenen Aspekte unseres Seins wiederzuentdecken und sie anzunehmen.

 

Trainingsinhalte

Weiße Essenz: Vertrauen
Innere Unterstützung und Vertrauen in uns selbst und andere. In unserem Zentrum ruhen. Lernen, in einer entspannten Atmosphäre des Vertrauens mit uns selbst und der Welt zu leben.

Rote Essenz: Stärke, Kraft und Verschmelzen
Innere Stärke, Lebendigkeit, sexuelle Leidenschaft. Mut, alte Muster aufzubrechen. Individualität vs. Verschmelzen, Hingabe vs. Sich-aufopfern Schwarze Essenz: Von Zerstörung zu innerem Frieden Stille, Wahrheit, Frieden

Grüne und gelbe Essenz: Die Stimme des Herzens
Grüne Essenz: Freundlichkeit, Mitgefühl, Zartheit, Hingabe, Dankbarkeit
Gelbe Essenz: in Freude und Helligkeit leben

Durch die Zurückgewinnung dieser verlorenen Aspekte der Essenz entstehen eine Erkenntnis und eine Freude, die heilen und uns in einen Zustand von Integrität versetzen.
Die Arbeit findet in einer sanften und akzeptierenden Atmosphäre statt. Es wird Phasen der Stille und des Schweigens geben, wie auch Zeiten des
Mitteilens – abhängig von der jeweiligen Essenzqualität, die wir gerade
erforschen.

Ziel dieser Arbeit ist letztendlich, all die verschiedenen Facetten unseres Seins zurückzugewinnen, um der vollkommene, strahlende Diamant zu werden, der wir wahrhaftig sind.

„Ich lehre euch ungeteilte Existenz. Bleibt ungeteilt. Denke über dich niemals als etwas von deiner sexuellen Energie – oder von irgendetwas anderem – Getrenntes. Du bist all das!
Du bist sexuelle Energie, du bist Liebesenergie. Du bist Bewusstheit. Du bist dein Körper. Du hast viele Aspekte. Dein Diamant hat viele Aspekte. Und all diese Teile zusammen machen dich wertvoll.“
Osho

 

 


As a child we were born as a beautiful bundle of energy and essence. Slowly, in order to survive, we had to betray certain aspects of our being; we lost them, or rather, we lost the connection to that part of being. What stays is the presence of ‘holes’ and a feeling of deficiency and emptiness. In order to survive, we imitate these lost aspects of essence, and so lose our true connection with them. We surround ourselves with personality and defense structures.  And so we return to our nature and essence.
Essences are essential states that can be felt. They have a texture, are cold, warm, and circulate in the body. Each brings a psychological issue. Essence is colorful, subtle and fine, but feeble in the body.

This training will focus on the subtle organs of spiritual perception called the Lataif, as a pathway to retrieve lost essential states. The teaching of the Lataif was transmitted directly to Faisal by a teacher of the highest order in the Sufi tradition.
 

Each Latifa is experienced uniquely and has its own colour, location in the body, aspects and qualities. We often recognize these qualities in ourselves, and it is extremely confirming to make this connection.

The Lataif also have their own set of issues which may have developed around the holes we experienced when the Essence diminished. The issues show themselves naturally when we invite and experience a particular Essence once more. Coming to know an issue, in the environment of the Essence it has been obscuring, allows the possibility of that Essence being integrated into the system again. 

The five major aspects are: will, joy, power and peace, courage and the life juice of love.... We all have that inner urge and longing to find ourselves... We will stop only when we attain godhood. Use the desire and longing to kindle the inner flame.

We all have different aspects of being, but often forget the way to connect with that essence. This process shows you a way to remember again, slowly, step by step.

In this training we will explore different dimensions and aspects of being. Through this beautiful and powerful work, you will gain insight and understanding, and with it comes clear guidance and tools to use in your daily life.

Together with meditation, self-exploration and sharing, the training will enable you to regain lost parts of your essential being, and find the source of your self-worth, love, power, strength and courage, will and trust, and true self-love and compassion.

The White Latifa

known as the Will Essence, it has to do with a feeling of inner solidity, inner support and a sense of value. It is the relaxed confidence that comes when we are in contact with our Being. It is grounded, resourceful and committed.

 

The Red Latifa

known as the Strength Essence, it has to do with our capacity to be an individual; it brings the strength to separate from old structures that no longer serve our evolution and uniqueness. It is passionate vitality, enthusiasm and the strength to go into the world with all its challenges.

 

The Black Latifa

known as the Peace Essence, this latifa is about our Love of the Truth and longing for Peace. It is a very deep dimension of looking in and realizing a state of inner mastery. Here we face our concepts and fears about death and confront the main layers of ego defence.

 

The Green Latifa

known as the Essence of Compassion, this Latifa gives us a profound understanding of and compassion for our ego structure. It is the compassion and understanding which allows us to go deeply into our wounds and heal them. It gives us the capacity to do the same with others.

 

The Yellow Latifa

known as the Latifa of Joy, this subtle dimension of our Being is like an inner sun shining and is about our innate capacity to live in Joy and Curiosity. It is a place where our old negative self-images and seriousness are dropped and our light-hearted innocence is regained.

This work uses self-inquiry as its principal methodology. Simply put, self-inquiry is our love of, curiosity about and commitment to knowing the Truth about ourselves. Self-inquiry is taught in detail and is applied and articulated in different ways.

Dimensionen des Seins

Themen und Termine

Dimensionen des Seins - Tor zur Essenz

Beginn am ersten Tag um 10:00 Uhr
Preis:
€ 2.500,00
Anzahlung:
€ 500,00

Ratenzahlung: pro Teil € 510,- zzgl. einer Anzahlung von € 500,-

Termine

Weiße Essenz mit Turiya 24. – 28. Mai 2017

Rote Essenz mit Vasumati 30. August – 3. September 2017

Schwarze Essenz mit Turiya 4. – 8. Oktober 2017

Grüne und Gelbe Essenz mit Vasumati 28. Februar – 4. März 2018 

Hinweis: Dieses Seminar findet in Teilen auf Deutsch mit englischer Übersetzung und in Teilen auf Englisch mit deutscher Übersetzung statt.

 

Empfohlene Lektüre
• Essence, von A.H. Almaas
• The Diamond Heart-Serie, von A.H. Almaas
• The Spiritual Dimension of the Enneagramm, von Sandra Maitri