English Speakers

Achtsamkeitsbasierte Progressive Muskelentspannung

Schritt für Schritt entspannen lernen

Achtsamkeitsbasierte Progressive Muskelentspannung

06. März - 24. April 2017

Die Teilnehmer lernen an acht Abenden die Langform und verschiedene Kurzformen der Progressiven Muskelentspannung (PME) und erhalten zahlreiche Anregungen zur Regulation von Stress.
Als Kursunterlagen werden neben verschiedenen Arbeitsblättern, ein leicht zu lesendes Buch über die PME mit Übungs-CD zur Verfügung gestellt.

Die Progressive Muskelentspannung wurde bereits in den dreißiger Jahren von Edmund Jacobsen in Amerika entwickelt. Sie ist heute eine bewährte, effektive und vor allem leicht erlernbare Methode, durch die unser Körperbewusstsein gefördert wird und wir uns im täglichen Leben bewusster erleben und entspannen können.

Der Kurs knüpft an die ursprüngliche Art der PME Unterweisung an und vermittelt die PME als Übungsweg zur Kultivierung von Achtsamkeit.
Die heute weit verbreitete Meinung PME sei lediglich eine Technik zur besseren Entspannung, erscheint damit in einem neuen Licht.
Durch systematische Schulung der Achtsamkeit sensibilisiert die PME die Teilnehmenden für das Zusammenspiel von Muskeltonus, Lebensgefühl und Gedankenwelt. Damit stärkt sie die Fähigkeit im Alltag eigenverantwortlich zu mehr innerer Ruhe sowie seelischer und körperlicher Ausgeglichenheit zu gelangen.

 

Themen und Termine

Achtsamkeitsbasierte Progressive Muskelentspannung

Beginn am ersten Tag um 19:00 Uhr
Preis:
€ 190,00

Preis inkl. Übungs-CD

8 Abende, jeweils von 19 – 20.30 Uhr

Termine:

Kurs März/April 2017

6.3., 13.3., 20.3., 27.3., 3.4., 10.4., 20.4. und 24.4.2017

 

Dieser Kurs ist durch die Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert, die gesetzlichen Krankenkassen erstatten ca. 50-70 % der Kurskosten bei regelmäßiger Teilnahme. Am Ende des Kurses wird eine Teilnehmerbescheinigung zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse ausgestellt.