English Speakers

Über uns

Über uns

„Wenn ihr einmal eure Seele entdeckt habt, habt ihr euer Zuhause entdeckt. Ihr habt eure Liebe entdeckt, eure unerschöpfliche Ekstase. Ihr habt entdeckt, dass die ganze Existenz bereit ist, zu tanzen, zu singen und sich zu freuen, intensiv zu leben und glücklich zu sterben.“ Osho

Leben ist Lebendigkeit

Im Osho UTA Institut werden Körper, Geist und Seele genährt, damit auf der „inneren Reise“ wahre Lebendigkeit entdeckt, erfahren und kultiviert werden kann.

Meditation

… wird hier seit mehr als 35 Jahren gelehrt und gelebt. An 365 Tagen im Jahr gibt es aktive Meditationen unter erfahrener Anleitung. Für Seminarteilnehmer sind die täglichen Meditationen kostenlos.

Fülle

Das Osho UTA Institut ist eines der größten europäischen Zentren für Meditation und Spirituelle Therapie. Von transformierenden Intensivprozessen bis zum Stille-Retreat gibt es hier unzählige Möglichkeiten, dich selbst besser kennenzulernen. Du findest bei uns Meditationen, Seminare, Workshops sowie ein großes Angebot an therapeutischen und körpertherapeutischen Einzelsitzungen und an Massagen.
In achtsam und aufwendig begleiteten Intensivprozessen, wie du sie auf der Welt nur an wenigen Orten finden kannst, kann sich dein Leben von Grund auf verändern.

Inspiration

Das Institut ist inspiriert von Osho, einem der bedeutendsten indischen Mystiker der Neuzeit. Er entwickelte seinerzeit revolutionäre Ansätze für Meditation und innere Transformation, die östliche Stille und Weisheit mit Erkenntnissen moderner Psychologie verbinden. Osho verließ am 19. Januar 1990 seinen Körper.

Ansätze

Unsere Ansätze sind ressourcen- und potentialorientiert und gehen auf verschiedene Quellen zurück. Die langjährig erfahrenen Therapeuten und damit auch die Seminare entwickeln sich stetig weiter, um den aktuellen Stand der Erkennt­nisse in Meditation sowie in Humanistischer und Spiritueller Therapie zu berücksichtigen.

 

Lotus Verein und Schwesterbetriebe

Der Lotus Verein ist der Gesellschafter des UTA Instituts und fünf weiterer Betriebe in der Venloer Str. 5-7. Der Lotus Verein trifft wichtige Entscheidungen, die den ganzen Platz  betreffen und ermöglicht eine enge Zusammenarbeit der Geschäftsführer aus den einzelnen Betrieben. Der Lotus Verein ist nicht-kommerziell ausgerichtet. Alle Einnahmen aus den Betrieben dienen dazu, das, was wir für uns als wichtig und wertvoll erfahren haben, weiterzugeben und den Platz lebendig zu halten. Die Schwesterbetriebe sind:

 

Unser Angebot

Wesentlicher Bestandteil unseres Angebots sind die von Osho entwickelten Meditations­techniken – eine wirksame Verbindung östlicher Stille und Weisheit mit Erkenntnissen moderner Psychologie. Seminare und Einzelsitzungen finden in einer offenen Atmosphäre statt, die von Achtung und Vertrauen geprägt ist. Mithilfe der unterschiedlichsten Methoden kann so jeder beginnen, sich selbst zu erforschen und zu erkennen. Dabei geht es oft darum, alten Ballast aus der Vergangenheit abzuwerfen und wahrzunehmen, wer man nun eigentlich wirklich ist.
Wie beim Schälen einer Zwiebel kann man so immer tiefer zu seinem eigenen Kern durchdringen und wagen, einfach und natürlich man selbst zu sein. Das macht manchmal unsicher und verletzlich. Und doch liegt in dieser neu gewonnenen Freiheit eine solche Freude und Begeisterung, die Mut und Kraft verleiht, Hürden zu überwinden und weiterzugehen.

Bei all diesen Prozessen sind die Therapeuten eher als Reisebegleiter mit unterwegs, denn als Therapeuten. Durch ihre langjährige Erfahrung sind sie in der Lage, Räume zu schaffen, die Neues möglich machen und in denen jeder Schritte wagen kann, sich zu öffnen und sich selbst zu entdecken. Therapeuten und Teilnehmer haben gleichermaßen Anteil am Wachstumsprozess – beide geben, beide nehmen. Und in der Meditation finden alle zum gemeinsamen Zentrum.

Aus- und Weiterbildungen

Alle Aus- und Weiterbildungen im Bereich spirituelle Therapie, Meditation, Traumaheilung und Körpertherapie sind auf der Website der UTA Akademie zu finden. Die Trainings beinhalten potenzial- und ressourcenorientierte Selbsterfahrung, praxisnahe Wissensvermittlung und haben das Ziel, dass das Gelernte und Erfahrene angewendet und in den jeweiligen Arbeitsbereich integriert werden kann.

Kennenlernen

Es gibt verschiedene Wege, das Osho UTA Institut und die UTA Akademie kennenzulernen: Der Einfachste ist, einfach auf einen Besuch vorbeizukommen – zu schauen, fühlen, schnuppern und direkt Fragen zu stellen. Sind es viele, kann man ein kostenloses Informationsgespräch vereinbaren, bei dem auch auf ganz individuelle Fragen und Bedürfnisse eingegangen werden kann.
Darüber hinaus gibt es zweimal im Jahr – im Frühling und im Herbst – einen Tag der offenen Tür, an dem Vorträge, Minisitzungen zum Ausprobieren, Events, Filmvorführungen und Einzelgespräche einen Geschmack vom Leben im Osho UTA Institut vermitteln. Und natürlich kannst du dich einfach mit einer Tasse Tee oder Kaffee auf unsere Dachterrasse oder den schön begrünten Innenhof setzen und dem Plätschern des Wasserfalls zuhören ...

Newsletter und Soziale Netzwerke

Alle sechs bis acht Wochen erscheint unser Newsletter mit interessanten Berichten und Neuigkeiten aus dem Kölner Buddhafeld. Außerdem kannst du auch über Facebook mit uns in Verbindung bleiben.

An image here

Weitere Infos