English Speakers

Horoskop

Horoskop Juni 2017

Stimmung des Monats

Der Juni ist der Monat der Zwillinge, und in diesem Jahr stellt er, ganz nach dem Geschmack der Zwillinge, eine Fülle unterschiedlicher Konstellationen bereit. Wer sich immer genau von jenen unterstützen ließe, die für die eigenen Unternehmungen am förderlichsten sind, dem würde jetzt einfach alles gelingen. Das Angebot ist unerschöpflich! Mit diesem Wissen im Hinterkopf kann man schon mal optimistisch in den Monat starten. Dabei verheißt Experimentierfreude in jeder Situation die besten Resultate, Offenheit und Flexibilität sind die ergiebigsten Ressourcen. Alle Extreme, egal in welcher Richtung, sind dagegen kontraproduktiv und daher zu vermeiden.

Wer allerdings an der Oberfläche hängen bleibt und sich vor lauter Experimentierfreude gar nicht mehr auf die Gegebenheiten einlässt, den wird Saturn dazu bringen, Tatsachen ins Auge zu sehen und sich ihnen zu stellen. Sowohl Saturn als auch Lilith befinden sich im Schützen und bilden ein Korrektiv für die verspielte Zwillingsenergie, indem sie auf die eigene Verantwortung und den größeren Zusammenhang verweisen, in welchem wir uns bewegen. Sie lassen sich allerdings nicht mit irgendwelchen schwärmerischen Ideen und esoterischen Konzepten abspeisen, sondern verlangen eine deutliche Umorientierung und konkrete Schritte in eine bessere Richtung.

 

Widder 21. März – 19. April

Im Juni geht es um deine Unabhängigkeit und darum, diese mit deinem Wunsch nach Verbundenheit und Nähe zu vereinen. Mars ist im Krebs, dem Zeichen der Beschützer und Helfer. Gib deine volle Power in die Fürsorge für deine Lieben, ohne deine eigene Freiheit zu vernachlässigen. Erfinde und erforsche neue Möglichkeiten, dich selbst zu verwirklichen, die dann auch anderen zugute kommen. In der zweiten Junihälfte halte dich in der goldene Mitte. Wenn etwas sich nicht durchsetzen lässt, dann lass es los. Kein Grund zu kämpfen!

Stier 20. April – 20. Mai

Ein kreatives Feuerwerk könnte in der ersten Junihälfte eine Menge Veränderungen in dein Leben bringen, die du dann im Laufe des Monats noch weiter aus- und umgestalten kannst. Das läuft meistens glatt, auch wenn du hin und wieder mit Widerständen umgehen musst. Nutze sie, um noch klarer herauszukristallisieren, was du eigentlich wirklich willst. Das letzte Junidrittel verspricht besonders im spirituellen Bereich tiefgreifende Erfahrungen, und du öffnest dich für die Bereitschaft zu bedingungsloser Hingabe an etwas Größeres.

Zwillinge 21. Mai – 21. Juni

Der Juni bietet jede Menge Abwechslung, dabei aber auch jede Menge Herausforderungen. In der ersten Woche neigst du dazu, dich schwach und unterlegen zu fühlen. Suche Schutz und Rückzug und widme dich den Aktivitäten, die dich aufbauen. Ab der zweiten Woche läuft dein hellwacher Verstand zu Höchstform auf. Im spirituellen Bereich fehlt ihm jedoch die Klarheit. Nimm dir die Zeit, Themen bis zu Ende zu durchdenken. Ende des Monats heiße alles willkommen wie es ist. Durchboxen ist jetzt ebenso kontraproduktiv wie Resignation.

Krebs 22. Juni – 22. Juli

Mars in deinem Zeichen beschert dir Unternehmungslust und Durchsetzungskraft. Am besten ist es, diese in deine eigenen Projekte zu stecken, da partnerschaftliches Zusammenwirken erst Ende Juni wieder richtig in Fluss kommt. Der Schütze-Vollmond genießt es, auf Abenteuerreise zu gehen, d.h. je unabhängiger du jetzt agierst, desto besser. Erprobe neue Wege. Mitte des Monats könnte es einige Verwirrungen geben, aber das legt sich bald, und in der letzten Woche kannst du dich behaglich in deine eigene Energie zurücklehnen.

Löwe 23. Juli – 22. August

Jetzt bist du aufgefordert, deinen Horizont zu erweitern. Vorzugsweise sollte dies innerlich geschehen, indem du dich öffnest für „die Welt der anderen“ – wer immer das für dich ist. Interessiere dich für das, was du ablehnst, versuche es zu verstehen, auch wenn du es nicht gutheißt. Nimm die Perspektive derer ein, die du kritisierst und schau aus ihren Augen auf dich selbst. Das könnte eine kleine Revolution in dir auslösen und wesentlich mehr Mitgefühl in dein Herz bringen. Ende Juni ist Einfühlungsvermögen mühelos.

Jungfrau 23. August – 22. September

Merkur ist dein Verbündeter: Er klärt deinen Geist und versetzt dich in die Lage, dir Informationen zu verschaffen, um Situationen klüger anzupacken. Solltest du dich angegriffen oder herabgesetzt fühlen, dann ist es am besten, ihn einzuschalten: Er hilft dir, dich über solche Gefühle zu erheben, indem du die Lage objektiver betrachtest. Nicht jedes Gefühl ist begründet, und selbst wenn, dann ist es nicht immer weise, ihm allzu viel Aufmerksamkeit zu schenken. Trete zurück, analysiere die Umstände sachlich und dann handle.

Waage 23. September – 23. Oktober

Jeder Mensch ist anders als alle, und die meisten kommen damit irgendwie zurecht. Nur die Waage hadert ständig mit sich, weil sie es nicht schafft, mit der ganzen Welt in Harmonie zu bleiben. Dabei bist du weit besser darin als die anderen. Das Hadern liegt daran, dass dich ständig ein wenig verbiegst – und wer möchte das schon? Mit Jupiter hast du alle Chancen, in Einklang mit dir zu kommen, statt mit der Welt um dich herum. Verlasse dich auf die Urteilsfähigkeit derer, die dich schätzen, statt auf deine Selbstzweifel.

Skorpion 24. Oktober – 21. November

In diesem Monat ist Mars dein Verbündeter, d.h. deine Tatkraft nimmt zu und du kannst jetzt einiges in Angriff nehmen oder zu Ende führen, was dir schon lange auf der Seele brennt. Analytisches Vorgehen führt jetzt oft nur zu noch mehr Verwirrung. Folge also ganz deiner Intuition und forciere nichts. Vieles ergibt sich von selbst, wenn du dich gefühlsmäßig darauf ausrichtest. Im Zusammenwirken mit anderen läuft es besonders gut, vor allem Ende Juni. Je mehr du im Einklang mit deinen Herzensanliegen bist, desto besser.

Schütze 22. November – 21. Dezember

Vehementes Durchdrücken deiner Anliegen ruft nur Widerstand hervor. Bleib dran an deinen Zielen, aber orientiere dich an der spielerischen Leichtigkeit der Zwillingsenergie, statt unerbittlich an deinen Vorstellungen festzuhalten. Mit dem Schütze-Vollmond beginnt sich Jupiter wieder vorwärts zu bewegen, und alles wird leichter – ganz besonders jegliches Miteinander. Weiterhin ist Kompromissbereitschaft gefragt, und ein bisschen mehr Diplomatie kann auch nicht schaden. Du verrätst die Wahrheit nicht, nur weil du nett bist.

Steinbock 22. Dezember – 19. Januar

Je machtvoller du jetzt auftrittst, je strenger deine Maßstäbe und je unflexibler deine Vorstellungen, desto schwieriger ist es, dich durchzusetzen. Bei Problemen neigt man dazu, die Kontrolle zu verstärken. Aber das funktioniert jetzt nicht. Lass locker! Besinne dich auf deine Mitmenschlichkeit und auf Urlaubserlebnisse, wo die Dinge auch anders liefen als geplant – und du das als spannend und inspirierend empfinden konntest. Ende Juni kannst du dich wieder leichter in deine Herzensenergie sinken lassen und entspannen.

Wassermann 20. Januar – 18. Februar

Ein spannender Monat mit schönen Begegnungen! Auch deine kreative Seite bekommt jetzt Aufschwung. Setze dich ein für alles, was dir lohnenswert erscheint und suche dir Freunde und Unterstützer, mit denen du deine Ideen gemeinsam verwirklichen kannst. In der zweiten Monatshälfte steht Kommunikation unter einem besonders guten Stern. Durch rechtzeitiges und kluges Kommunizieren deiner Vorhaben gelingt es dir, unnötiges Machtgerangel zu vermeiden, weil Missverständnisse auf diese Weise gar nicht erst entstehen können.

Fische 19. Februar – 20. März

In diesem Monat läuft vieles anders als erwartet. Du brauchst also viel Improvisationstalent. Anfang Juni hast du kraftvolle Gegenspieler, die jedoch auch zu Mitspielern werden können, wenn du dich von ihrer Einsatzfreude und ihrem Tatendrang inspirieren lässt. Ab Monatsmitte kann es zu Flüchtigkeitsfehlern und Verwechslungen kommen. Achte genau auf dein Bauchgefühl, das dich zuverlässig darüber informieren wird, wenn irgendetwas nicht stimmt. Ende des Monats entspannt sich dann die Lage und du kommst wieder in Fluss.

 

Sitara gibt astrologische Beratungen in Köln und am Telefon.

 

Sie ist Autorin der Bücher: 

  • "Wo kommst du her, wo gehst du hin? Die Mondknoten im Horoskop"
  • "Ach, daher weht der Wind! Die großen astrologischen Wendezeiten im Horoskop".

Nähere Informationen und Bestellungen bei www.innenwelt-verlag.de und in jedem Buchladen. Kontakt: 0221 510 30 74 | www.astro-sitara.de

An image here